Screenshots TRS2004 vs T:ane/TS2010

  • Eine uralte Map aus TRS2004. Da war an den "BKT-Braunkohletagebau" noch nicht zu denken. Die ersten 3 Screenshots sind aus TS2010. Sonst wäre die Fahrzeugauswahl sehr eingeschränkt und wahrscheinlich undetaillierter und wesentlich einfacher. Auch die Luftbilder dürften auf Grund der damals relativ kurzen Sichtweite nicht möglich sein. Die sparsame Vegetation habe ich hier schon aktualisiert. Die Map: Umgebaut und eingedeutscht, ehemals "Podlasie" (PL).


    So sieht das Ganze im TRS2004 aus:


    Es fehlt leider etwas Material , die Vegetation ist unvollständig, dafür sind hier noch alle Originaltexturen vorhanden, im TS2010 mußte ich einige austauschen. Die Kohlenwendezüge werden hier von "Amazing Mikes" E60/63 gefahren, während der gelbe Kohlenwagen Eine Lok ist (Steuerwagen). Die Sichtweite ist hier stark eingeschränkt. Das war ja zu erwarten. Die fehlende Detailierung der Fahrzeuge, ist das, was ins Auge sticht. Ansonsten landschaftlich sehr ähnlich.

    Leider konnte ich diese Map noch nicht in T:ane zeigen, da gibts noch etliche schwerlösbare Objektfehler.

    LG Frank

  • Weil geplant war, einen Teil der Screenshots im TRS2004 zu machen. Als Vergleich zu TRS2010 bzw. T:ane. Nur ist das Ganze geplatzt, weil TRS2004 aus bislang unerklärlichen Gründen, den Start verweigert. Ich habe schon öfter im Win7 mit TRS2004 gespielt, problemlos.

    Die fehlenden Screenshots lade ich nach, wenns TRS2004 wieder geht. Ich hatte die 10er Bilder schon hochgeladen, habs dann erstmal so gelassen. Insgesamt waren 2x3 Bilder alt und neu vorgesehen. Ich denke, kommende Nacht werde ichs komplettieren.

    Irgendwas im System ist faul. TRS2007 geht auch nicht. Das Dual-Bootsystem mit Win7 und Win10 funktioniert einwandfrei. Das Wechselrahmensystem geht nur unter Win7. Für Win10 gibts da keine Treiber mehr. Ich vermute das das Wechselrahmensystem jetzt gar nicht mehr richtig geht, weil für Win10 Änderungen im BIOS notwendig waren, die auch unter Win7 im Eingriff stehen. Ich werde das heute mal temporär rückgängig machen. Zur Not könnte ich die TRS2004 HDD auch direkt anbinden.

    LG Frank

  • Die fehlenden Screenshots lade ich nach, wenns TRS2004 wieder geht.

    Das hat sich für immer erledigt. Die beiden uralten SATA1 Maxtor HDDs (120GB) haben ihren MBR verloren. Das Wechselrahmensystem ist in Ordnung. Das Direktanbinden schlug fehl. Mein TRS2004 und mein TRS2007 sind Geschichte. Diese Platten habe ich 2002 für ein RAID-System gekauft. Jetzt sind's nur noch "Briefbeschwerer"- Elektronikschrott. Alle Rettungsversuche schlugen fehl. MBR samt Kopie verschwunden! - Schade! - Das ist insgesamt Platte 6+7 die bei mir aussteigen. Allein TRS2007 habe ich zum 3.Mal verloren. Immerhin haben die Maxtors länger gehalten als 2x500GB Seagate Barracuda aus dem Jahr 2006 und einer 300GB Samsung von 2004. Die ersten Leichen waren Western Digital 60GB und 320GB. Als nächstes erwarte ich das Sterben einer Seagate 1TB, die zickt schon mächtig rum, ist nur noch Ablage(S.M.A.R.T. - Erkennung abgeschalten damit der PC starten kann).

    Ich könnte TRS2004/2007 neu aufsetzen, nur ist die Materialsammlung weg, macht also kein Sinn. Jetzt ist TS2010 das Älteste Trainz welches ich noch installiert hab (WD 1TB).;(:(:evil:

    LG Frank

  • buderberlin

    Changed the title of the thread from “Screenshots aus TRS2004” to “Screenshots TRS2004 vs T:ane/TS2010”.
  • Hurra! - Es ist mir geglückt, mithilfe der Sicherungs-DVD's TRS2004 wiederherzustellen. Allerdings noch nicht mit allem Zusatzmaterial.

    Dann kann ich das Vergleichsprojekt in den nächsten Tagen doch noch starten. Die beiden Screenshots zeigen TRS2004 von seiner besten Seite. Man achte auf den Schattenwurf :). Wagen sind nicht so wichtig. Die Map: "DR Anlage Primär" 17 Jahre alt von @ConnyXY, eine der landschaftlich schönsten Maps.

    (Die 204 ist DB getunt, läuft fast 120)

    Hier fehlen noch die Bahnsteige. Werde ich noch finden.

    Ich habe nicht daran geglaubt das alle 12 DVD's noch lesbar sind. Es ging alles.

    LG Frank