Hilfe beim ICE-T im PTP2 Editor

  • Hallo Rosz,

    welche Kamera meintest du denn, bzw wie finde ich die?

    Ich habe auch mal den Versuch unternommen und in der Regelliste mal die Regel "PTP kein Zugwechsel" eingefügt. Ich hatte da gelesen das das entfernen dieser Regel dazu führen kann das die Aufgabe nicht mehr spielbar wird weil KI Züge Aktionen auslösen.


    Nach dem Einfügen der Regel funktionierte auch die frei bewegliche Kamera nicht mehr was mir auch zeigte das die Regel funktionierte.


    Hat aber leider auch nicht geholfen, der Absturz kommt immernoch wenn ich den ICE-T hinter dem ICE1 hinterherfahren lasse

  • Leider habe ich im Bereich Nürnberg bis Fürth keine Kamera gefunden. Wo ich das Bild sehe, kann ich mich dran erinnern das ich in nem anderen Add On in Leipzig mal eine gesehen habe. ;-)

    Ich fasse jetzt aber noch einmal kurz zusammen was ich bis jetzt versucht habe, leider erfolglos.


    1. Die ICE-T Triebköpfe geklont und in der config Datei die Zeile "Script" und "class" gelöscht.

    2. Den Führerstand des ICE-T geklont und dort in der config Datei die Zeile "Script" gelöscht und die Kuid des geklonten Führerstandes in die "interior" Spalte von den geklonten ICE-T Triebköpfen übernommen

    In Kombination der ersten beiden Schritte funktionierte es 1 mal bei der Aufgabenprobe. Ab dem 2. Mal stürtzte es dann immer wieder ab wie vorher.


    3. In beiden geklonten ICE-T Triebköpfen (im Explorer bearbeitet) die "..gse" Datei gelöscht und die "..gse" Datei von der BR 101 ersetzt.

    Das funktionierte auch wiederum nicht weil der ICE-T im CMP sofort als "fehlerhaft" gekennzeichnet wurde. Ich habe es auch einmal mit der "..gse" Datei vom ICE 1 versucht, aber auch hier das gleiche, der ICE-T wurde als fehlerhaft markiert.



    Das ist echt mittlerweile die dritte Aufgabe die Probleme macht. Ich hatte es das erste mal bei einer Aufgabe von Naumburg nach Leipzig mit Abstellung in Leipzig. Da hatte ich in Leipzig Leutsch 2 Nahverkehrszüge versteckt, die ich hinter mir herfahren und nach mir in Leipzig einfahren ließ. Wenn ich den zweiten Nahverkehrszug weg ließe, funktionierte die Aufgabe (war eine BR 143 mit n-Wagen). Hatte mich dann da damit abgefundenX/


    Bei der zweiten Aufgabe ging es ja von Plauen nach Nürnberg mit einem IC, wo PTP ebenfalls immer um 18:23 abstürtzt. Da hab ich aber keine Ahnung was den Absturz verursacht. Habe ich auch so hingenommen, da der Spieler um 18:08 in Nürnberg ankommtX/


    Und jetzt hier ist es halt eben der ICE-T der Probleme macht. Der ICE 1 fährt nach 5 min Wartezeit von Fürth nach Nürnberg Gleis 8. Der ICE-T fährt nach 8,5 min Wartezeit von Fürth nach Nürnberg Gleis 9.

  • Nabend nochmal zusammen,

    ich konnte das Problem heute noch ein wenig weiter eingrenzen. Und zwar glaube ich das tatsächlich eine Art von Güterwagen im Umschlagebahnhof den Absturz verursachte, warum aber die Uhrzeit nicht variierte wenn ich den ICE-T um 1 min versetzt abfahren ließ, weiß ich nicht. Ich habe die Güterwagen erst alle rausgenommen und dann ausprobiert bei welchen Güterwagen der Absturz nicht kam. Bei den Versuchen war ich mit der frei beweglichen Kamera immer im Umschlagebf. Später beim Test als ich mit der Kamera in der Lok in Nürnberg Hbf sitzen blieb, kam der Absturz trotzdem wieder.


    Was ich jetzt rausgefunden habe, gehe ich nach Start der Aufgabe in die frei bewegliche Kameraeinstellung und gehe damit vom Nürnberger Hbf zum Umschlagebahnhof, läuft die Aufgabe durch. Dazu habe ich ein Bild gemacht, siehe dazu auch die Uhrzeit in der Aufgabe. Der Absturz war/ist immer um 18:23:04 (Bild: frei bewegliche Kamera Umschlagebf)


    Bleibe ich mit der frei beweglichen Kamera aber in Nürnberg oder bleibe als Spieler in meiner 232 sitzen und in Nürnberg stehen, stürzt PTP wieder um 18:23 ab. Hierzu habe ich auch mal einen Screen gemacht (frei bewegliche Kamera Nürnberg), den ich 10 sek vor Absturz der Aufgabe gemacht habe. Blieb aber dabei, das wenn ich anstelle des ICE-T einen zweiten ICE 1 einsetze, läuft es auch durch


    Kann mit der Beschreibung von mir jemand etwas anfangen? Ist doch eigentlich komplett unlogisch das PTP durchläuft wenn ich mit der frei beweglichen Kamera zum Umschlagebf gehe und abstürzt wenn ich mit der Kamera in Nürnberg Hbf bleibe. Das Programm macht doch echt was es will.