Tane und das Bodenraster

  • Ich weiß, das 5m-Raster ist ebenso wenig neu hier wie ich selbst. Nun bin ich aber erstmalig in einer Situation, wo ich es wirklich brauchen könnte.

    Ein Baseboard habe ich ja von Anfang an auf 5m gestellt, was nun den kleinen Nachteil hat, daß sich das nicht mehr zurückstellen läßt. Ist ja soweit bekannt.

    Daher habe ich ein weiteres Board mit 10m gestartet, und versuche nun verzweifelt, dies in 5m umzustellen. Es wird mir in den Einstellungen zwar 5m angezeigt, aber das Raster bleibt in Sachen Topologie und Texturierung sturr bei 10m.

    Im Lexikon steht dazu

    Quote

    wobei hier unter Umständen etwas nacharbeit nötig wird.

    Kann da jemand was genaueres dazu sagen? Was zum Geier muss ich anstellen, damit das 5m-Raster wirksam wird?

    :danke:

  • Stelle das Tool, mit dem du neue Baseboards hinzufügst auf den gewünschten Wert, also 5m oder 10m.
    Klicke nun ein bestehendes Baseboard an, welches du ändern möchtest.


    Ist dieses Baseboard noch nicht im gewählten Format taucht eine Warnung auf, dass eventuell Informationen verloren gehen, wenn du das Format für das Board änderst. Bestätige dies und schon wird das Board umgewandelt.


    Man kann dabei beliebig oft von 5m auf 10m und von 10m auf 5m. Es gibt hierbei keine Beschränkungen.

    Von 10m auf 5m bleibt das Terrain so wie es ist, im 5m-System sind dabei also jeweils 4 Punkte der Höhenspeicherung auf der gleichen Höhe wie ein Punkt im 10m Format. Möchtest du also detaillierteres Terrain, musst du manuell nacharbeiten.

    Ähnlich siehts bei den Texturen aus. Diese werden aber härter aussehen und sollten deshalb auch nachgearbeitet werden, weil im 10m-Format weichere Übergänge an den Texturgrenzen genutzt werden als bei 5m.

    Vom 5m auf 10m interpoliert das Spiel das Terrain und die Texturen. Hast du detailiert texturiert, verschwinden eventuell einige nur auf kleinen Flächen eingesetzte Texturen.



    Greets, Mika

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson