Max 2021 und PBR

  • Heute komme ich zum ersten Mal in die Verlegenheit ein Trainz Asset mit Max 2021 exportieren zu wollen. Jedoch haben sich bei Max 2021 ein paar Kleinigkeiten geändert. So ist nun das alte Standard Material nicht mehr zu finden (zumindest habe ich es bisher noch nicht entdecken können) und es gibt stattdessen nun PBR-Material (Glanzfarbe/Hochglanz) und PBR-Material(Metall/Rau).

    Hat schon jemand von euch mit diesen Materialien Erfahrungen beim FBX Export gemacht? Sind diese dafür geeignet?



    cheers

    Christian

  • Bin zwar Blender-Nutzer, aber da Trainz das "Metallic/Roughness" Verfahren für PBR nutzt, gehe ich mal davon aus, dass "PBR-Material(Metall/Rau)" die richtige Wahl ist und einfach wortwörtlich so übersetzt wurde.



    Greets, Mika

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson

  • Bei deinem screenshot ist das unter Materialien / scanline / standard (ältere Version) zu finden.

    Ja, wenn geschriebener Text und Screenshot zeitlich nicht zusammen passen... ^^

    Während ich den Beitrag schrieb, hatte ich diese Lösung gefunden, damit das Standard Material angezeigt wird.:


    Nach Unterhaltungen mit anderen Trainzern und eigenem Probieren kann ich nun sagen, dass die neuen PBR Materialien beim Import in den CM nicht akzeptiert werden. Es muss das alte Standard Material sein.


    cheers

    Christian

  • Das hört sich ja schon wieder ganz toll an. X(

    So einen Satz würde ich nur unterschreiben, wenn es überhaupt keine Möglichkeit gäbe, mit Max 2021 Dinge für Trainz aufzubereiten. Dem ist aber gar nicht so. Einzige Hürde war hier nur das Auffinden des alten Standard Materials. Sonst funktioniert alles bestens. Werde dazu wohl mal was in die Wiki schreiben.


    cheers

    Christian

  • Zunächst einmal: PBR funktioniert!


    Max ist mit der 2021er Version mehr auf den 'PBR Standard' eingegangen. Vorher war das - wie bei vielen anderen Programmen auch - eher ein eigenes Süppchen. Da in den letzten Jahren die verschiedenen Workflows zu PBR etwas vereinheitlicht wurden, will man da nicht Abseits stehen und versucht den Lückenschluss, wie z.B. mit dem neuen Renderer oder der Kompatibilität zu Substance Painter.

    So kommen nun auch zwei neue Material Typen (die oben gennannten) in Max hinzu, die extra dafür da sind diesen PBR Standard zu bedienen. Vorher ging das mit dem Standard Material von Max für Trainz aber auch schon und wie das geht, kann man auf der Trainz-Wiki-Site nachlesen.


    Somit hat sich für uns (bis auf den Umstand, dass man das alte Standard Material nicht mehr am gewohnten Ort findet) mit Max 2021 nichts geändert, und das Erstellen von PBR Objekten für Trainz ist weiterhin kein Problem. Möglicherweise greift ja N3V diese Vorgabe von Autodesk (3ds Max) auf und ermöglicht in den nächsten Versionen auch den Import von FBX Dateien mit den neuen Materialien.


    cheers

    Christian