Hohe des Fahrdrahtes bei der Oberleitung

  • Hallo


    wollte fragen, ob es bei Trainz.de eine einheitlich Hohe des Fahrdrahtes bestimmt wurde.

    Ich glaube es ist nicht sehr schön, wenn Pantographen über oder unter der Leitung liegen.

    Ich habe ein bisschen recherchiert und gefunden, dass die Hohe der Deutschen Oberleitungssystem mittelmäßig um 5,70 mt liegt.

    Auf Neubau-Hochgeschwindigkeitstrecken aber 5,30.

    Was verwendet ihr als Fahrdrahtshohe?



    Ciao ALMorgan

  • Mit genauen Maßen habe ich mich nie beschäftigt. Ich weiß lediglich, daß die PTP-Fahrleitung höher ist, als Standard-Auran.

    Der Großteil des elektrischen Fahrzeugparks richtet sich nach Standard-Auran. Lediglich PTP-Loks sind etwas größer und dem eigenen System angepasst.

    In der immer weiter schreitenden Detailfrage, müßte es eine "obere" Schiene geben, gegen die der Panto mit Federkraft drückt. Damit können auch realistische Brückendurchfahrten realisiert werden (etwas Absenken). Auch kleine Unterschiede könnten somit ausgeglichen werden. :winking_face:

    Das macht sich allerdings nur dann bemerkbar, wenn man nicht nur "neben sich steht", sondern auch "neben sich fährt".... :grinning_squinting_face:

    Mit freundlichen Grüssen Frank - Sincerely Frank - Sinceramente Franco - Z poważaniem Frank - З повагою Франк - Tisztelettel Frank - S pozdravem Frank - Met vriendelijke groet Frank - Med venlig hilsen Frank - Cordialement Franck


    TRS19 SP5 (117009), TRS19 SP? (98592), T:ane SP4 (105766), TS12 (61383), TS2010 SP4+PTP2 Addon (44663), TS2009 (39176), TRS2007 (3489), PTP (2941), TRS2004 (2388), Trainz 1.1 deutsch