Aus meiner Werkstatt

  • Mit meinem neuen PC (intel7, SSD u.a.) kam auch der Anreiz auf, meine alte früh gebaute MAP neu zu gestalten und sie vll. irgendwann doch noch zu veröffentlichen. Dabei geht es um die stillgelegte Strecke von »Ingolstadt Nord über Altmannstein nach Riedenburg«, die heute nur noch Radwanderweg ist.

    Angefangen hatte ich vor vielen Jahren mit MSTS und heute baue ich sie weiter aus mit TANE und nach unendlicher Jagd nach Identität bastele ich nebenher immer wieder neue Teile nach alten Bildern und Erzählungen aus der Region.


    was leider nicht ganz möglich ist, denn die wenigsten wissen noch Genaueres. also mische ich auch ein bisschen alt und neu.

    Sollern und das Sägewerk direkt in meinem Ort hab ich völlig neu erstellt...

    Mehr bei Gelegenheit.

    Nette Grüße Walter

  • Die Strecke beginnt also in Ingolstadt-Nord

    führt u. a. durch Alstmannstein

    und endet nach ca. 42 km in Riedenburg

    Mehr Details ggf. später

    Gruß Walter

  • Wie versprochen noch ein paar Screens vom Ende der Strecke:

    Main-Donaukanal auch damals schon ein beliebtes Ausflugsziel nach Kelheim (Donaudurchbruch) und ziemlich nah Haidhof mit dem Schiffs-

    hebewerk, in die andere Richtung über Dietfurt nach Berching...

    Je nach Stand der MAP gelegentliche Einblicke...

    Wie immer nette Grüße

    Walter (ebpy001)

  • Main-Donaukanal auch damals schon ein beliebtes Ausflugsziel nach Kelheim (Donaudurchbruch) und ziemlich nah Haidhof mit dem Schiffs-

    hebewerk, in die andere Richtung über Dietfurt nach Berching...

    Ich habe mir nur die Bilder angeschaut und gedacht, dass es glatt der RMD-Kanal

    sein könnte. Text gelesen. Bingo! Der Wiedererkennungswert ist da. :thumbup:

    Es sprach der Zeitungsredakteur: Eine Schlagzeile muss her!

    Ich glaube fast das isse: Hornist erschlägt Hornisse

    (c) E. H. Bellermann


    Die Politik tut mehr für Bildung.

    Aus dem 'Hohlspiegel': "Stadt pumpt mehr Geld in Schulklos."

  • Hallo Trainzer,

    ab und an möchte ich euch teilhaben lassen, an meinen neuen Kreationen, die derzeit Riedenburg erobern und die Stadt bereichern sollen.


    langsam aber sicher entstehen markante Gebäude, die einfach hier her gehören...

    demnächst mehr davon...

    und viele Grüße aus meiner Werkstatt

    Walter

  • Hier noch das Fremdenverkehrsamt am Hauptplatz und die Raiffeisenbank

    Ein Bus- und ein Toilettenhäusl...

    und es geht noch weiter...

    Nette Grüße Walter

  • Das Toilettenhäusl von der anderen Seite und den "Kini" nachgebessert:


    und sicher kommen noch ein paar "Sehenswürdigkeiten" dazu...

    Bis dann...

    Walter

  • ...

    und die andere Seite vom Kanal (vorläufiges Ergebnis)

    Café Scheck und Bäckerei Frank

    Da sind wir heute vorbei gefahren. :thumbup: Ich habe Deine Brücke gleich erkannt.

    Zwischen Riedburg und Kehlheim (in Weihermühle) ist eine sehr schöne hölzerne

    geschwungene Fußgängerbrücke. (Die habe ich erst heute "wiederentdeckt." Sie

    war vor vielen Jahren in der Fachzeitschrift Detail abgebildet.)

    Es sprach der Zeitungsredakteur: Eine Schlagzeile muss her!

    Ich glaube fast das isse: Hornist erschlägt Hornisse

    (c) E. H. Bellermann


    Die Politik tut mehr für Bildung.

    Aus dem 'Hohlspiegel': "Stadt pumpt mehr Geld in Schulklos."

  • Und weiter geht`s...

    bereits 45 neue Teile auf die DLS geladen.

    Aber Nutzer sollten berücksichtigen, dass die Häuser direkt am Kanal (s.o.) nur auf ähl. Weise verwendet werden können. Sie sind auch nicht für den Hang geeignet - Na dann, viel Spaß damit.

    Nette Grüße, wie immer

    Walter

  • Wieder eins; Die Burgschenke,

    beliebtes Restaurants für Insider

    und es geht munter weiter...

    Grüße aus der Heimat

    Walter

    (und danke für euer Interesse nebst Daumen)