PTP3

  • Moin,


    ich wollte mal fragen ob PTP3 geplant ist, da PTP2 doch einige Fehler hat :pouting_face::thumbs_down: . Diese könnten in PTP3 ja überarbeitet worden sein. Ich hatte auch überlegt mir TANE zu kaufen, allerdings hat dieses Trainz Programm keine deutschen Strecken (oder ist da was in Planung?).


    Lino :)

  • Auf Simulator Central gibt's die Niddertalbahn gratis. Sonst gibt es das Schwäninger Land und die U Bahn Frankfurt und und und...


    Willkommen im Forum!


    Gruß Trainzrule.

  • Hallo ein PTP 3 hatte ich mal gehört wurde jedoch glaube ich verworfen oder waren nicht mehr als Gerüchte. Letztlich gibt es für TANE auf der Downloadstation schon so einige Deutsche Strecken und gerade aktuell ist eine (Schwäbinger Land) in der Entwicklung. Ein Umstieg von PTP2 (Trainz 2010) auf TANE ist schon ein "großer" Schritt, beachte jedoch auch, dass TANE noch recht jung ist und auch noch aktiv daran gearbeitet wird.

  • Danke erstmal für den Wilkommens Gruß und danke für die Antwort. Wäre es möglich PTP2 Strecken in TANE zu installieren?




    Könnte mir eventuell einer einen Link zu der DSL schicken?
    Wenn ich das richtig verstehe ist TANE also deutlich besser als PTP2. Da hatte man ja eher das Gefühl das die ganze Zeit irgendein Fehler auftritt.


    Lino

  • Von jedem Trainzprodukt hast du über den Contentmanger Zugriff auf die DLS (ab bestimmten alten Versionen jedoch nur mit einem FirstClassTicket). Infos zum FirstClassTicket findest du hier

  • Die Objekte müsstest du vorher mit zwei Tools aus dem Internet bearbeiten.
    Mehr dazu kann dir @ProjektTramburg sagen.


    Eine Idee wäre auch, ganz ptp2 freizukaufen, und die Strecken mithilfe von 'bulk replace assets' zu verbessern. Ich weiss nicht, was das kosten würde, aber Vizzart kann sich glücklich schätzen, wenn es mit ptp2 noch ein paar Euros verdienen kann. :grinning_squinting_face:

  • Das hört sich gut an. Was genau würde 'bulk replace assets' ändern? Meinst du mit ganz PTP2 freizukaufen alle Strecken und so?

  • 'Freikaufen' ist Etwas, das seit kurzem in diesem Forum läuft. Da werden Spenden gesammelt, umPayware freizukaufen. Und ja, dann würden alle Strecken bzw. Objekte freigekauft werden.
    'Bulk replace Assets' ist ein Tool in T:ANE mit dem man im Surveyor Jedes gleiche Asset auf der Strecke durch ein anderes deiner Wahl ersetzen kann.
    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.


    Gruß Trainzrule

  • Eine Idee wäre auch, ganz ptp2 freizukaufen, und die Strecken mithilfe von 'bulk replace assets' zu verbessern. Ich weiss nicht, was das kosten würde, aber Vizzart kann sich glücklich schätzen, wenn es mit ptp2 noch ein paar Euros verdienen kann.

    Immer langsam mit den jungen Pferden.

  • 'Bulk replace Assets' ist ein Tool in T:ANE mit dem man im Surveyor Jedes gleiche Asset auf der Strecke durch ein anderes deiner Wahl ersetzen kann.

    Nicht neu, sondern seit vielen Versionen Bestandteil des Editors

    • Official Post

    Hey ho, ich komm auch mal in die Runde.


    Vizzart hat ne neue Führung, Geschäftsführer ist jetzt vermutlich der Sohn von Rolf Steinberg. Von dem hat man nix gehört, ich hab aber mal gesucht, der sei wohl Hobbyrennfahrer.
    PTP2 hat noch DLS Zugriff. Wahrscheinlich wird der auch von der DLS Website nicht weggenommen, solang man sich einmal angemeldet hat. Oder PTP2 schlittert mit seiner kuriosen Build einfach an den DLS-Servern vorbei... :grinning_squinting_face:


    Die Idee mit dem freikaufen hatte ich ja auch schon, zumindest nachdem was ich rausgefunden habe, ist der Herr noch recht jung und dürfte sich über etwas Geld aus ner toten Firma freuen.
    Aber im Bezug auf Eisenbahnsimulation hat mit dem noch keiner geredet. Man kennt nur den vorigen Geschäftsführer, welcher zu allem immer gleich abblockte.


    Beim konvertieren kann ich dir gerne helfen. Bitte beachte aber, dass ich selbst T:ANE nicht nutze, dir also nicht genaustens genau den wohl geänderten Content Manager erklären kann.
    Ja, der Umstieg ist mühseelig und dauert eine Zeit, aber das meiste läuft dennoch im PTP2 ab.


    Bitte beachte aber: Wenn du in T:ANE Strecken bauen möchtest (die du veröffentlichen möchtest), solltest du die Vizzart-Objekte erstmal aussen vor lassen, denn die wird, solange sie nicht freigekauft werden, kaum einer in T:ANE haben.



    Oh, und liebe Admins, ich glaube das gehört in das PTP Forum.

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson

    Edited once, last by Mika ().

  • Moin,


    ja das wäre nett wenn du mir helfen könntest die PTP2 Strecken auf TANE(welches ich mir erstmal kaufen müsste :D) zu bringen.



    Gruß
    Lino

    • Official Post

    @Onil
    Ich hab dich mal in die Konversation mit rein gepackt: Klick hier
    Da gings zwar ursprünglich um die Konversation zu T:ANE auf Mac, welche etwas schwieriger ist, aber die Grundschritte unter PTP2 und die verwendeten Programme sind die gleichen. Der Import zu T:ANE ist dann eigentlich einfach.

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson

  • Even though I'm an American, but I do wish the developers of the ProTrain series could continue with the PTP and make PTP3. I think if they would make PTP3, I think they should make new routes for that version such as the ones that go from Frankfurt to Cologne (both the old mainlines and the high speed new build line) and Cologne to Dortmund since they've made Dortmund to Hannover. If they connected Munich to Hamburg, they could connect Frankfurt to Dortmund and this is just my idea since they've already done the old Frankfurt-Cologne mainline in the original ProTrain 1 for MSTS.

  • Können Sie ein Tutorial veröffentlichen, wie Sie PTP2 in Tane importieren können? Danke .

    Das ist nicht sehr einfach, man muss quasi die ganzen Sachen aus dem PTP 2 Content Manager Exportieren und in das neue Trainz importieren, allerdings muss man den mit den PEV Tool die Texturen konvertieren und in einigen Config Dateien, gewisse Fehler ausbessern, damit verweise wieder Stimmen, dann läuft das Zeug zwar, aber nicht so wie in PTP 2 und die Strecken verlieren auch ihren Scharm, weil die Weitsicht in neuen Trainz Versionen viel ändert. Im großen und ganzen Rate ich davon ab, weil auch der ganze Schnick Schnack wie Ebula etc. nicht mehr läuft.

  • Das ist nicht sehr einfach, man muss quasi die ganzen Sachen aus dem PTP 2 Content Manager Exportieren und in das neue Trainz importieren, allerdings muss man den mit den PEV Tool die Texturen konvertieren und in einigen Config Dateien, gewisse Fehler ausbessern, damit verweise wieder Stimmen, dann läuft das Zeug zwar, aber nicht so wie in PTP 2 und die Strecken verlieren auch ihren Scharm, weil die Weitsicht in neuen Trainz Versionen viel ändert. Im großen und ganzen Rate ich davon ab, weil auch der ganze Schnick Schnack wie Ebula etc. nicht mehr läuft.

    Danke .