[Erledigt] World Origin - Wo ist die "Sonnenuhr" geblieben?

  • Hi @ all,


    wie bereits im Thread-Titel beschrieben bin ich auf der Suche nach dieser "Sonnenuhr" die in Trainz dazu diente als Referenz zur echten Welt Objekte und Gleise möglichst genau nachzubilden. Ausgehend von der Position dieses Sonnenuhr ähnlichen Objekts ist es möglich in Googlemaps die Position von Gebäuden und Gleisen abzumessen und diese in die Trainz Welt zu übertragen


    Meine Frage bezieht sich speziell auf folgende Karte von jrfolco: <kuid:73500:100292> Southwest Pennsylvania Railroad, aber ist sicher auch im allgemeinen von Interesse - gerade wenn wir von Karten sprechen die einen Ursprung in der echten Welt haben.


    Könnte ihr mir evtl. weiterhelfen?


    Aktuell verwende ich TRS19 Build 105096


    Grüße,


    Marcel

  • ShadowRock

    Changed the title of the thread from “World Origin - Wo ist die "Sonnenuhr" geblieben?” to “[Erledigt] World Origin - Wo ist die "Sonnenuhr" geblieben?”.
  • Hi @ all,


    jetzt habe ich es doch von allein gefunden, und zwar mit Hilfe von https://getlatlong.net/ und http://online.ts2009.com/media…World-origin%22_container . Erste Seite bietet die Möglichkeit Koordinaten einzutragen und auf einer Weltkarte anzeigen zu lassen und der zweite Link ins Trainz Wiki verrät was es mit den den Koordinaten Einträgen in der Config.txt auf sich hat.

    Wer keine Idee hat, wie das Objekt aussieht, auf dessen Suche ich war:



    Grüße,


    Marcel

  • Hi,


    Aber was bringt das zum Abmessen von Gebäuden?

    Ganz einfach, dieses Asset markiert einen Punkt innerhalb der Trainz Welt der identisch ist mit einer Koordinate in GoogleMaps, In meinem Beispiel war das: 40.041916, -79.544095 (Umgebung Connellsville, PA)


    In GoogleMaps kann ich mich nun mit dem Lineal an die genannte Koordinate begeben und von dort aus das Lineal bspw. in Richtung eines Gebäude bewegen. Damit ermittel ich zum einen die Distanz zwischen dem Punkt (40.041916, -79.544095) und die Ausrichtung des Gebäudes in Grad zur Koordinate, bspw. 2512m / 254° - in Trainz bilde ich exakt das selbe nach mit dem Maßband, sprich ich ziehe von diesem Asset einen Linie von 2512m Länge und einer Ausrichtung von 254°. Und schon kann ich ein Gebäude innerhalb der Trainz Welt da aufstellen wo es sich in der Realität befindet.


    Das ist natürlich eine Methode die nicht 100%ig ist, allerdings ein besseres Resultat liefert als würde ich das nach "Augenmaß" machen. ;-) Ich hoffe dass macht es ein wenig verständlicher.


    Ich dachte, damit stellt man nur Winkel und Richtung der Sonne ein?


    Das wiederum verstehe ich nicht so ganz.


    Grüße,


    Marcel

  • Die Koordinaten, die du im Weltenursprung einstellst, beeinflussen, in welchem Winkel die Sonne am Himmel steht, und von welcher Seite sie kommt (auf der Südlichen Halbkugel ists umgekehrt).


    Außerdem dürften auf der Südhalbkugel die Jahreszeiten umgedreht werden für Vegetation und sonstige Objekte, die von der Jahreszeitenfunktion Gebrauch machen.




    Greets, mika

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson