Wenn das Leben den nächsten Abschnitt erreicht...

  • Hallo zusammen,


    durch neue Entwicklungen in meinem Leben (Es steht Nachwuchs an...) muss ich mein Zeit- und Finanzbudget neu überdenken.

    Ich werde weniger Zeit und Geld in Trainz.de investieren können als es in früheren Tagen der Fall war (auch für Trainz selbst bleibt weniger Zeit) und möchte daher nachhaken, ob jemand bereit wäre uns durch Mitarbeit oder auch finanziell zu unterstützen.


    Derzeit kostet mich der Betrieb der Seite und des Multiplayer-Servers monatlich ca. 120€ (Seite 50€, Multiplayer-Server 60€, Backup-Speicher extern 10€) und etwa 200€ jährlich für Lizenzen und Domains.

    Die Seite Trainz.de wird natürlich auf alle Fälle weiterbetrieben werden, wie auch in den letzten 17 Jahren ;), hier müsste ich im Zweifelsfalle über kleinere Einschränkungen nachdenken.


    In Hinblick auf den MP-Server muss ich aber sagen, dass ich diesen nicht auch noch in diesem Rahmen finanzieren möchte (siehe auch mein Beitrag hier).


    Mindestens genauso wichtig ist mir aber auch Unterstützung durch Mitarbeit. Wir als Team kommen in Hinblick auf Moderation und Co prima aus, wir würden die Seite aber gerne weiterenwickeln, wie es auch ursprünglich geplant war.

    Ich könnte mir Unterstützung beispielsweise in folgenden Bereichen vorstellen:

    • Verfassen von Artikeln (z.B. Neuigkeiten zu Trainz)
    • Durchführen und Betreuung von Wettbewerben und Forenspielen (Ratespiele, Screenshot-Wettbewerb, etc.) um Kontinuität einzubringen
    • Betreuung des Lexikons, Ergänzen und Aktualisieren von Lexikon-Einträgen
    • Freischalten von Inhalten (v.a. Downloads) und Rücksprache mit Einsendern zu Korrekturen
    • Betreuung des Multiplayer-Servers

    Solltet ihr die Zeit, Interesse und auch einen entsprechenden Kenntnisstand haben, so lasst mir oder der Benutzergruppe @Trainz.DE-Team eine private Nachricht (Konversation) zukommen.

    Beachtet aber, dass wir eine gewisse Zugehörigkeit bzw. einen gewissen Bekanntheitsgrad zur Trainz-Gemeinschaft voraussetzen.


    Viele Grüße


    Sebastian

  • Es steht Nachwuchs an...

    Gratuliere werde ich jetzt noch nicht, aber toll finde ich das!


    Wenn ich dir einen einzigen Rat geben darf: Lies niemals irgendwelche Ratgeber und wenn Dir jemand erzaehlen will, was man wie, oder viel besser mit Kindern machen soll, dann steck Dir die Finger in die Ohren und sing laut lalalala...

    Muetter sind da oft ein wenig penetrant.


    Meine Frau und ich haben unseren Sohn komplett mit Bauchgefuehl grossgezogen und...


    ...jetzt studiert er Chemie.

    Freischalten von Inhalten (v.a. Downloads) und Rücksprache mit Einsendern zu Korrekturen

    Waere mein Ding...

    Journalismus ist etwas zu veröffentlichen, was andere nicht wollen, dass es veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda.“ (George Orwell)

    Edited once, last by mick1960 ().