Posts by buderberlin

    diese laufen unter Drittanbieter sind aber von der DLS ladbar

    Und wie? - Der Downloadversuch gibt die Meldung des entfernten Contents aus, sonst wüßte ich das ja nicht.

    yuz6099

    Wie bekommt man deinen Content?

    How do you get your content?

    DLS:

    ; <kuid2:517519:140001:1> : Objekt 'CD 140 bogey' wird gesucht

    ; <kuid:517519:6628001> : Objekt 'CD Moravsky Krumlov' wird gesucht

    ; <kuid2:517519:1400852:1> : Objekt 'CD 140 085-2' wird gesucht

    ; <kuid:517519:69523156> : Objekt 'CD Peron 5' wird gesucht

    - <kuid2:517519:140001:1> : Objekt <kuid2:517519:140001:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid:517519:66400020> : Objekt 'CD MP Zastavka Divci Hrad' wird gesucht

    - <kuid2:517519:1400852:1> : Objekt <kuid2:517519:1400852:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:21012:1> : Objekt 'CD xing 3t lights bar 135' wird gesucht

    - <kuid:517519:6628001> : Objekt <kuid:517519:6628001> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:66258821:1> : Objekt 'MP Skoda 163/263/363 enginesound' wird gesucht

    - <kuid:517519:69523156> : Objekt <kuid:517519:69523156> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid:517519:66101917> : Objekt 'SK dom 1' wird gesucht

    - <kuid:517519:66400020> : Objekt <kuid:517519:66400020> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:5610062:1> : Objekt 'CD 060b' wird gesucht

    - <kuid2:517519:21012:1> : Objekt <kuid2:517519:21012:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid:517519:6623054> : Objekt 'CD D64 station light B' wird gesucht

    - <kuid2:517519:66258821:1> : Objekt <kuid2:517519:66258821:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:5610064:1> : Objekt 'CD 060d' wird gesucht

    - <kuid:517519:66101917> : Objekt <kuid:517519:66101917> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid:517519:6623056> : Objekt 'CD D64 station light B rust' wird gesucht

    - <kuid2:517519:5610062:1> : Objekt <kuid2:517519:5610062:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:6623711:2> : Objekt 'MP Skoda 371/372 enginesound' wird gesucht

    - <kuid:517519:6623054> : Objekt <kuid:517519:6623054> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:6623711:1> : Objekt 'MP Skoda 371/372 enginesound' wird gesucht

    - <kuid2:517519:5610064:1> : Objekt <kuid2:517519:5610064:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561003:1> : Objekt 'CD 060 interior' wird gesucht

    - <kuid:517519:6623056> : Objekt <kuid:517519:6623056> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid:517519:6521067> : Objekt 'CD Textures for station sign with logo' wird gesucht

    - <kuid2:517519:6623711:2> : Objekt <kuid2:517519:6623711:2> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:1400589:1> : Objekt 'ZSSK 140 058-9' wird gesucht

    - <kuid2:517519:6623711:1> : Objekt <kuid2:517519:6623711:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:5610061:1> : Objekt 'CD 060a' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561003:1> : Objekt <kuid2:517519:561003:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:5610063:1> : Objekt 'CD 060c' wird gesucht

    - <kuid:517519:6521067> : Objekt <kuid:517519:6521067> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:1400670:1> : Objekt 'ZSSK 140 067-0' wird gesucht

    - <kuid2:517519:1400589:1> : Objekt <kuid2:517519:1400589:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561001:2> : Objekt 'CD 060 bogey' wird gesucht

    - <kuid2:517519:5610061:1> : Objekt <kuid2:517519:5610061:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561001:1> : Objekt 'CD 060 bogey' wird gesucht

    - <kuid2:517519:5610063:1> : Objekt <kuid2:517519:5610063:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561006:2> : Objekt 'CD 060 bogey gray' wird gesucht

    - <kuid2:517519:1400670:1> : Objekt <kuid2:517519:1400670:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561006:1> : Objekt 'CD 060 bogey gray' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561001:2> : Objekt <kuid2:517519:561001:2> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561002:1> : Objekt 'CD 060 bogey silent' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561001:1> : Objekt <kuid2:517519:561001:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:561005:1> : Objekt 'CD 060 bogey silent gray' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561006:2> : Objekt <kuid2:517519:561006:2> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:140004:1> : Objekt 'CD 140 interior' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561006:1> : Objekt <kuid2:517519:561006:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:140002:1> : Objekt 'CD 140 panto' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561002:1> : Objekt <kuid2:517519:561002:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:651380:2> : Objekt 'MP CD 210 enginespec' wird gesucht

    - <kuid2:517519:561005:1> : Objekt <kuid2:517519:561005:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    ; <kuid2:517519:651380:1> : Objekt 'MP CD 210 enginespec' wird gesucht

    - <kuid2:517519:140004:1> : Objekt <kuid2:517519:140004:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    - <kuid2:517519:140002:1> : Objekt <kuid2:517519:140002:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    - <kuid2:517519:651380:2> : Objekt <kuid2:517519:651380:2> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    - <kuid2:517519:651380:1> : Objekt <kuid2:517519:651380:1> kann nicht gesucht werden. Asset removed at the creators request..

    + <NULL> : Abgeschlossen

    Vieleicht habe ich was übersehen. Die 3 Teile fehlen in der Hochrather Eisenbahn und in Central Europe...

    <kuid:517519:6623054> CD D64 station light B

    <kuid:517519:6623056> CD D64 station light B rust

    <kuid:517519:66101917> SK dom 1

    LG Frank


    Edit: Es ist ja nochmehr:

    <kuid:517519:6623054> CD D64 station light B

    <kuid:517519:6623056> CD D64 station light B rust

    <kuid:517519:6628001> CD Moravsky Krumlov

    <kuid:517519:69523156> CD Peron 5

    <kuid:517519:66400020> CD MP Zastavka Divci Hrad

    <kuid:517519:6521067> CD Textures for station sign with logo

    <kuid:517519:66101917> SK dom 1

    Diese Objekte sind von der DLS entfernt worden.


    517519 ist ja wohl nicht D64 (Dikobraz CZ) oder doch? Die Dikobraz-Website hatte ich mal gespiegelt, da ist das Gesuchte nicht enthalten. Dort hat der Autor die KUID:176028

    Den Tag habe ich erfolgreich beendet. Es kommt selten vor, daß man Trainz ordnungsgemäß beendet. Meistens beendet Trainz den Spielspaß. Ich habe heute auf der 100km Kohlenbahn 60Züge in KI-Mode gefahren. Geht einwandfrei. Bin Happy! Selbst die 30 Züge im Einsetzmodus über Portale machten keinerlei Probleme. Ich würde sogar sagen, die KI funktioniert hier besser, als in T:ane SP4.

    An den umweltfreundlichen Auspuffdampf der Dieselloks muß ich mich allerdings noch gewöhnen.

    LG Frank


    Edit: Was mir besonders aufgefallen ist, es gibt keine "Signalüberfahrer". Dadurch auch keine Reinitialisierungsphase von 2 Minuten. Das hat im Blockfahrbetrieb meistens schweren Schaden verursacht. Der Fahrbetrieb läuft sauberer als im TS2010.

    Bei der Fehlerprüfung von Trainzmesh-Dateien scheint SP4 etwas pingeliger zu sein

    Ich habe ca.4000 Objekte installiert, muß jetzt nochmal ne Datenbankrep machen, weil Speicherfehler gemeldet wurden. Ich Volltrottel habe vergessen bei der Neuinstallation Administratorrechte zu geben. Da funktioniert das Speichern nicht. Dieser Fehler sollte jetzt behoben sein. Jedoch läuft die Datenbankrep gefühlt ewig. Das ist die 4. und hoffentlich letzte. Dann brauche ich bloß noch eine Hand voll Fehlteile, die ich schon rausgesucht habe. Die Modulmap hatte ich im SP3 aufgegeben, weil die KI den Start über 10 Züge verweigerte. In den Builtin Strecken hatte ich es heute Morgen probiert, 25 Loks zu starten. Es funktionierte erwartungsgemäß.

    LG Frank

    Ich hatte mich zu früh gefreut. Wenn ich irgendwas installiere, egal ob von DLS oder extern, taucht es anschließend im Spiel nirgends auf. Erst eine Datenbankreparatur läßt das Neuinstallierte wieder zum Vorschein kommen. Sehr merkwürdig! Das Gleiche trat nach einer neuen Sessionerstellung in der eingebauten Niddertalbahn auf. Nach jedem Speichern eine Datenbankrep zu machen, halte ich für umständlich.... Ich hoffe das es nur ein Bedienfehler ist. Ich bin auf die Testberichte anderer User gespannt...

    LG Frank

    Die Frage kann ich dir nicht mit Sicherheit beantworten. Ich denke das hat was mit der Detaildarstellung und den grafischen Einstellungen zu tun. Wenn ich auf einem Baseboard +-0 ein Stück Gleis verlege. Einen Splinepunkt auf -5 stelle, verschwindet das Gleis im Boden. Mit dem Gleisanpassungswerkzeug kann ich den Einschnitt formen. Wenn ich nur einen Mausklick verwende, kann ich mit dem Zurücksetzen der Detailansicht, das Gleis wieder verschwinden lassen, im Boden. In mittlerer oder hoher Detailansicht wird der Einschnitt wieder sichtbar. Vieleicht ist deine Strasse mit verschiedenen (LOD!?) Ansichten ausgestattet. Da würde einer Veränderung des Abstands oder des Blickwinkels ebenfalls die Virtualisierung beeinflussen. Jeder Spline hat eine bestimmte Grundlänge, die sich beim Auseinanderziehen vervielfältigt. Die Strasse hat vieleicht nur ein sehr kurzes Basissegment und liegt dadurch ungespannt auf dem realen Rohgelände. Die Detailerhöhung lässt das zackige Gelände der Bergerhöhung als Fläche erscheinen, die Strasse geht da nicht mit. - Ich habe solche Erlebnisse auch schon gehabt. Es ist so, wie es ist.

    Dann setze doch einfach einen Splinepunkt und lege die benötigte Höhe fest......

    Phänomenaler finde ich die aktuell verbesserte Grafik, im Gegensatz zu der verschlechterten Fahrtechnik. Was hat das miteinander zu tun?

    LG Frank

    In dem hier gezeigten Fall gibt es eine ganz einfache Lösung. Die 2 gleisigen Bahnhöfe können im Richtungsverkehr befahren werden. Die jeweiligen Ausfahrgleise müssen dazu Weichentechnisch voreingestellt werden. Nach der Zugbehandlung bzw des Bahnhofstops müß der Befehl "Warte bis nicht mehr rot" eingefügt werden. Einer von beiden Zügen wird seinen Bahnhof verlassen, dadurch die Einfahrweiche des Zielbahnhofs mit Hilfe des Einfahrsignals auf das Einfahrgleis stellen. Damit wird die Ausfahrstrasse , durch die Weichenstellung blockiert, das Ausfahrtsignal ist demnach rot und der Zug muß warten. Der eingesetzte besondere Wartebefehl schaltet technisch den ausfahrwilligen Zug hinter dem roten Signal ab, damit der nicht den Besitz der Ausfahrweiche übernimmt und dadurch die Einfahrt des Gegenzugs unmöglich macht.

    Diese Schaltungsmöglichkeit ist die "Performancefreundlichste" mit dem geringsten Aufwand. Es gibt dabei lediglich die Einschränkung das die Bahnhofsausfahrt nur von einem Gleis (dem dafür vorbereiteten, im Bezug auf die Ausfahrweiche) geht.

    LG Frank

    Und bei der PC-Situation stellst du TRS 2019 als Screenshot-Simulator hin, wenn selbst das (alte!) TRS 2010 dir schon zeigt, dass da was nicht stimmt?

    Das sind "Äpfel und Birnen". Die erst jetzt auftretenden Probleme des PCs haben nichts mit der Unfähigkeit des für mich zu erwartenden KI-Vielzugbetriebs in TRS19 zu tun. Bis jetzt war und ist TS2010 bei mir die letzte Trainzversion, die meinen fahr- und bedientechnischen Vorstellungen gerecht wurde. Ich hatte schon mehrmals erwähnt, das in meinem Video "Frank spielt", deutlich zu erkennen ist, daß neuere Trainzversionen schon rein Bedientechnisch nicht in Frage kämen. Mir sind keine Performancenachteile von TS2010 gegenüber neueren Trainzversionen bewußt geworden.

    So ähnlich wäre meine Wunschkonfiguration gewesen. Leider bleibt es auch in Zukunft nur ein Traum.

    (Unterm Strich habe ich länger die Schulbank gedrückt, als ich gearbeitet habe in meinem bisherigen Leben. Mein fast tödlicher Unfall, im Alter von 32 Jahren, hat mein Leben nahezu vernichtet. Aktuell bin ich gesundheitlich berufsunfähig. Das wird sich nicht mehr zum Positiven ändern. Während des Kampfes um eine angemessene Pflegestufe, ist mein Budget, zusammengesetzt aus Hartz4 und Krankengeld, so schwach, daß existenzielle Probleme, das Hobby nahezu vernichten.) Die Corona-Pandemie hat sämtliche Zuverdienstmöglichkeiten gekillt.


    Für mehr hats eben nicht gereicht:

    Prozessor Intel(R) Core(TM) i3-7350K CPU @ 4.20GHz 4.20 GHz

    Installierter RAM 32,0 GB

    Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

    Edition Windows 10 Home Version 20H2

    Betriebssystembuild 19042.1266

    Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.3920.0

    NVIDIA GeForce GTX 1650 Super 4GB


    Der i3 7350k war ein Zufallsschnäppchen für 50% des Originalpreises. Hat aber einen Motherboardwechsel von MSI (H110) zu ASRock (Z270) erzwungen.

    Auch von wichtiger Bedeutung ist der Stromverbrauch. Meine Konfiguration liegt unter 500Watt Verlustleistung. Mein alter PC (Athlon X2 6000+ und Geforce 8800 GT), brauchte dagegen, mit 1000Watt, ein eigenes Kraftwerk.

    Das Leben in einer Dachgeschosswohnung (Eigentum) ist etwas teuerer. Zusätzliche Heizkosten in der Übergangszeit Frühling+Herbst, zusätzliche Kühlkosten im Sommer..... In der heutigen Zeit spielen viele Faktoren eine nicht unerhebliche Rolle in der möglichen Lebensstrategie.

    Worauf ich achte:

    ............

    Entspricht auch meinen Vorstellungen und meiner Vorgehensweise. Siehe auch meinen Post im Trainz Datenbank Thread!


    Als Nächstes werde ich den Arbeitsspeicher unter die Lupe nehmen. Von manchen Ausleseprogrammen werden meine 32GB als 31,7GB angegeben. Hoffentlich ist da nichts kaputt!

    Danke für Eure Antworten,

    LG Frank

    Neben dem OffTopic im OffTopic, hätte ich da noch was zum Thema.

    Defiziten der eigenen Hardware oder (eher und in Summe mit Ersterem) aus defizitären Skills beim Umgang mit Hard- und Software.

    Das würde ich mal näher betrachten wollen. Was meinst du damit? - Seit dem Zurücksetzen von Windows10 habe ich erhebliche Performanceprobleme. Da es diese Probleme vorher nicht gab, stellt sich die Frage, was hat sich alles verändert? Ich bin der Meinung, daß

    das Win10 20H2 jetzt größer ist, mehr Funktionen mitbringt, die ich vorher noch nicht kannte. Viele Dinge davon brauche ich nicht. Leider läßt sich in den meisten Fällen nichts abschalten. Die Systemgrundlast ist mit Sicherheit gestiegen. Für wen eigentlich? Mir ist der Hintergrund des Nutzens nicht klar. Windows entwickelt sich immer mehr, zu einem eigenständigen "Irgendwas", als zu seiner eigentlichen Aufgabe, eine grafische Benutzeroberfläche für windowsbasierte Programme bereitzustellen. Wieviel Leistungsreserven muß man heutzutage zu seinem eigenen Bedarf hinzufügen, um den Leistungshunger der teilweise unerwünschten Funktionen stillen zu können?

    Jetzt mal ins Detail: Während ich hier schreibe, muß ich mehrere Pausen einlegen, weil hier im geöffneten Firefox der Cursor stehenbleibt und die Eingabe aussetzt. Der Firefox friert in kurzen Abständen für ein paar Sekunden ein. Laut Taskmanager belegt der Firefox mit dem einen Tab (Trainz.de) 2500MB im RAM. Ich finde das schon etwas viel. Es ist keine andere Anwendung sichtbar, die Ressourcen entziehen könnte. In den letzten 6 Stunden, ist TS2010 3x abgeschmiert. Ich hatte den Editor offen, um Fahrzeuge zu setzen. Ich mußte auf Grund eines Festnetztelefonats ins Nebenzimmer. Als ich nach 5min zurückkam, war TS2010 weg. Im Fahrbetrieb stürzte TS2010 2x nach Umschalten der Kamera ab. Dann habe ich zum Test das Bigtrainland in T:ane starten wollen. Nach 10 Minuten Ladebildschirm habe ich abgebrochen. Dann habe ich mit Checkdisk die betreffenden Laufwerke untersucht. Alles fehlerfrei. Die CPU-Temperaturen bewegen sich normal zwischen 50 und 60 Grad. Mir fällt hier nichts mehr dazu ein. Der ganze PC macht einen "unruhigen" Eindruck.

    LG Frank

    Ich bitte um Entschuldigung, das ich hier überhaupt noch etwas gepostet habe. Ich bin es mittlerweile gewohnt, daß meine Posts von einigen Leuten, mit leeren Phrasen, in der Luft zerissen werden.

    Fulvio mit anzugreifen, finde ich übertrieben. Er möchte helfen und übersetzt seine Gedanken elektronisch in die deutsche Sprache, ohne zu wissen, ob der Übersetzer den Sinn seiner Ausführung beherrscht. Er sollte lieber Zweisprachig posten, damit jeder die Gelegenheit hat, mit seinen eigenen Möglichkeiten, den Sinn zu erfassen. Der von Ihm verfasste Bericht ist mir seit Längerem schon bekannt und die Übersetzung ist in diesem Fall, sinngemäß, fehlerhaft.

    Mi scuso per aver postato qualcosa qui. Sono abituato al fatto che i miei post vengano strappati in aria da alcune persone con frasi vuote.

    Attaccare Fulvio con me è un'esagerazione. Vuole aiutare e traduce elettronicamente i suoi pensieri in tedesco senza sapere se il traduttore ha padroneggiato il significato della sua esecuzione. Dovrebbe invece postare bilingue in modo che ognuno abbia la possibilità di coglierne il significato con le proprie possibilità. La relazione che ha scritto mi è nota da molto tempo e la traduzione in questo caso è, in sostanza, errata.

    LG Frank

    Thema "Eifelquerbahn" die 2.Seite

    Auf Grund der Eifelhochwasserschäden von 2021 ist der Bahnhof Gerolstein sozusagen vom aktiven Bahnnetz abgeschnitten. Deshalb wird zur Zeit, der seit 2012 nicht mehr befahrene Abschnitt Gerolstein-Kaisersesch, wieder befahrbar gemacht, um die im Bw Gerolstein eingeschlossenen Fahrzeuge ins aktive Netz überführen zu können.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    LG Frank


    OffTopic: Rein statistisch ist dies mein 1000er Post hier im Forum. Stimmt aber nicht. Die Zählung als Mitglied startete hier erst im 2.Trainzdepot. Ich war im 1. auch schon dabei.

    Du hast den Content-Pfad in Trainz aber geändert?

    Ja, gleich nach der Neu-Installation von T:ane SP4.


    Jetzt ist wieder alles beim Alten.

    WAHRSCHEINLICH, lag der Verknüpfungsfehler, in der Tatsache begründet, daß ich ursprünglich Tane SP2 installiert hatte. Diese Installation ist durch "Patches" auf SP4 gebracht worden.

    Die jetzige Downloadversion ist Tane SP4. Sie besitzt eine andere Unterordnerstruktur in der Installation, gegenüber Tane SP2.

    Ich habe jetzt eine "Offline" Testinstallation beliebiger neuer Cdp's gemacht. Dann, nach der offiziellen Anweisung, den Content neu ausgelagert. Dabei fiel auf, das die Ordnerunterstruktur der Auslagerung anders ist, als die alte Ablage. Die Datenbankreparatur, nach dem Zusammenführen der Alten in die neue Ablage, hat meinen Content wieder mitgelesen und eingebunden. Der "Kaufcontent" wurde nicht mit ausgelagert und liegt jetzt in einem Unterordner auf C: (T:ane-Basis).


    Auch wenn ich das Screenshotprogramm "TRS19" kaum noch benutzt habe, werde ich es jetzt, der Vollständigkeit halber, auch noch Erneuern.

    LG Frank

    Das wollte ich ja. Ging bloß nicht. Der Programmaufbau von Tane ist jetzt anders. Vorher war nur die Tane Startbasis auf C: , alles andere in der Auslagerung. Obwohl ich sofort nach der Neuinstallation, den internen Link auf den Tane-Ordner auf D: gelegt habe, wurde das mitgekaufte Zusatzmaterial auch unter C: abgelegt. Nach der DB Rep, fehlte mein persönliches Material aus D:. T:ane startet nur mit Builtin+gekauftem Zusatzcontent. Das liegt meines Erachtens jetzt alles auf C:.

    D: wird nicht beachtet bzw. eingelesen. Warum weiß ich noch nicht.

    Jetzt sind einige Ordner auf C+D doppelt.

    Vor dem Zurücksetzen wollte ich ein 2. Win10 auf eine separate Sata SSD spielen. Dazu hätte ich die Samsung SSD ausbauen müssen. Das wäre eine komplette Demontage des PCs. (CPU-Lüfter, Geforce...) - Hätte ichs bloß gemacht !!! - Hätte ich mir viel Ärger erspart. Trainz ist nur ein fast geringerer Teil, des gesamten Programmverlusts bzw. Aufwands.

    Schon mal an die Möglichkeit gedacht:

    gelöschte Dateien wieder herstellen

    Das Zurücksetzen war die wahrscheinlich einzige Möglichkeit, den Treiber-Fehler (nach "kumulativem" Monatsupdate) zu beseitigen. Das Update ging nicht mehr rückgängig zu machen. Bei einer Wiederherstellung wäre der Fehler wieder da gewesen.

    Der PC wurde nur zufällig neu gestartet. Normalerweise wechsele ich ihn nur in den Ruhemodus. Der automatische Neustart, nach Updates, ist bei mir deaktiviert. Somit ist mir nicht bekannt, wann das fehlerbehaftete Update kam.

    LG Frank


    PS:

    Wenn ich eine neue Freundin hätte, könnte ich's so machen:

    Deine "Alte" als externe betreiben

    Der einzige verbliebene Ordner war Windows.Old mit wenigen Restdateien, alles andere ist weg.

    Ja, leider - ich glaube unter c:\Program Files (C= 1TB Samsung EVO NvME 970)

    So sieht es jetzt aus, nach der Neuinstallation. Der Content liegt auf D: die 2. NvME SSD "Crucial 1TB", passt nicht mehr zu den Neuinstallationen.

    Hallo Allerseits!

    Hier mal eine WARNUNG, das Andere nicht auch in diese Falle tappen.....

    Ich möchte Euch mitteilen, was mir vor 3 Tagen passiert ist. Als ich am Sonntag trainzen wollte, bemerkte ich, daß keine Tastatureingabe geht. Nach langem Probieren, auch mit unterschiedlichen Tastaturen, stellte ich fest, daß vor dem Windowsstart alles diesbezügich geht. In Win10: Sowohl der Gerätetreiber HID-Tastatur und PS2-Tastatur wurden nicht geladen, gelbes Ausrufezeichen. Die Maus war zum Glück nicht betroffen. - Nach allmöglichen Fehlversuchen, habe ich gestern Windows10 zurückgesetzt. Dabei sind alle Programme der SSD gelöscht worden. So auch T:ane und TRS19. Obwohl die Objektablage ausgelagert war, ließ sich bis jetzt, nach der Neuinstallation der alte Zustand der Tranzinstallation nicht wieder herstellen. Die älteren Trainzversionen sind nicht betroffen, da sie auf separaten HDD's liegen. T:ane und TRS19 waren "Download"-Käufe. Ich mußte Sie neu herunterladen. Ich vermute, das die aktuellen Downloads anders sind, als ich sie vorher hatte. Deshalb scheint die Datenablage nicht zu passen.


    Edit: -Geändert zum besseren Verständnis-

    Ich bin zwar davon ausgegangen, das ein frisches Win10 installiert wird und die Programmverknüpfungen und Registryeinträge verschwinden, aber nicht davon, daß die komplette Betriebssystempartition gelöscht wird. in diesem Fall C: = 1TB Samsung NvME EVO 970.



    LG Frank

    Thema "Eifelquerbahn" (Gerolstein-Andernach), aktuelle Situation 2021

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    LG Frank