Posts by Joth

    Moin zusammen,

    ich suche wie nachstehend im Bild gezeigt sog. Sicherheitsbarrieren aus Beton, habe bis jetzt nichts gefunden, was aber nicht heissen soll dass es nichts gibt:

    Hey Mick,

    einfach toll :exclamation_mark:


    Stichbogenfenster haben immer ihren ganz eigenen Reiz.

    Heute werden leider zu viele Häuser nur mit einfach "billigen" Fenstern ausgestattet.

    Sebastian

    Typeform wurde von mir unzählige Male benutzt und es hat nichts gebracht; außer einer "Dankesmail".

    Man hat den Eindruck als ob die Leute keine Zeit mehr hätten Das Alles zu lesen, Es würde schon helfen zu Wissen ob sie das Problem verstanden haben.

    Es würde auch helfen , wenn man eine Liste bekannter Bugs einsehen könnte. Währe vermutlich doch seeehr lang.

    Und der Unmut ist groß , wenn man trotz Forum keine gescheite Antwort erhält.

    Ich weiss, dass es nicht einfach ist, Objekte zu erstellen und auch aktuell zu halten.

    Ich weiss auch, dass unzählige Trainzer mit viel Liebe ihre Objekte pflegen. Insbesondere funktionale Objekte wie z.B. Bahnübergänge, Fahrstraßen etc.;

    winzige Änderungen im System können schnell alles Gewonnene und Funktionierende über den Haufen werfen.


    Wohlwissed, dass das oben geschriebene von mir nur einen kleinen Wutausbruch darstellt (besser hier als alle Festplatten zu formatieren),

    werde ich weiter machen, wie viele andere Trainzer auch.

    Aber Frust habe ich trotzdem!

    Beta hin,

    Beta her

    ich habe den Eindruck, das jede Erhöhung der Build alles nur noch schlimmer macht.


    Adressed to the australian crew of N3V:


    And for this bullshit we pay about 150 USD/year

    1.

    Nummer&Nummer also nur 1&n

    2.

    bei einem Trigger immer an den Bahnübergang damit die Schranke nicht wiedergeht aufgeht bevor der letzte Waggon durch ist,

    und 3.

    Straßen müssen zwingend immer an den Bahnübergang angeschlossen werden! Gleise nicht.



    nur als Hinweis

    du könntest es z.B. konfigurieren? :winking_face:


    Unportal schickt z.B. nach einer von dir vorbestimmten Zeit (Minuten) einen oder mehrere von dir vorgegebene Züge von einer Track-Markierung, die du auch angeben musst, an das andere Ende deiner Strecke.


    Ein weiterer Eintrag (wie oben angegeben), für das andere Ende deiner Strecke, initiert weitere Züge in die Gegenrichtung.

    Mit angrenzender Sicherheit ist o.g. Lösung die Einfachste.

    ______________________________________________________________________________________________________


    Die Schedule-Listen von Callavsg :


    In die Schedule Data werden zuerst die Linien eingetragen Linie#1, Startpunkt, Endpunkt und in Linie#2, Startpunkt Gegenrichtung und Endpunkt

    Gegenrichtung. Die Punkte sind entsprechend benannte Track-Marker.


    In die Schedule Train Lib werden die Züge (Consist (müssen vorher in der Zugdatenbank existent sein)) ausgewählt .

    Und in Schedule Command List werden die Fahrbefehle für jede Linie eingetragen.

    ________________________________________________________________________________________


    Der Quick Portal Manager von "Pguy" ist etwas aufwändiger. Ob es für deine Zwecke nutzbar ist kann ich nicht beurteilen, da es eine größere Einarbeitung erfordert.

    Aber Versuch macht kluch

    Viel Erfolg

    Hi,


    ganz normal deinen Usernamen und Passwort im Launcher


    Einstellungen -> Internet eintragen, Fenster schließen, Tane neu starten, fertig!


    Nachtrag:

    keine Neuregistrierung mit andere Emailadresse

    Moin zusammen,

    hat jemand Informationen bezüglich Beschränkungen mit Zügen, Rollmaterial auf der Strecke und in den Sessions,

    max. Anzahl der Baseboards,

    Höhe im Gebirge ( DEM- Erhebungen von 4000er werden auf 3000m üNN gedrückt).

    Belegter Arbeitsspeicher im Surveyor 4GB,

    im Driver-Modus 7GB