Posts by Etty

    Ich weiß, TRS22 ist noch Beta, aber ich habe mir dort mal meine Hamburg Map

    reingeladen und bin enttäuscht.

    1. Kuid welche im TRS19 gelb waren sind hier fehlerhaft, also rot.

    2. Es ruckelt unglaublich wenn man im Editor durchs Gelände fliegt und das sogar bei niedrigen

    Einstellungen.Sollte das im März nicht behoben sein, hat sich TRS22 für mich erledigt.

    Hallo Beko,


    zu 1)


    Dieses Problem habe ich auch und betrifft zahlreiche Karten. Ins Auge stechen hierbei insbesondere Bäume / Büsche. Ich vermute, dass der TRS22 bestimmte Texturdateien nicht kennt und daher nicht darstellen kann. Das gilt auch für das Schwänninger Land (Freeware), welches ja im März für den TRS22 erscheinen soll. Mal schauen ob beim Release das Problem behoben wird oder aber die fehlerhaften Assets einfach ausgetauscht wurden.


    Zu 2)


    Ein Ruckeln konnte ich bislang nicht feststellen. Bei mir dauert das Nachladen von Splines ewig. Das Problem hatte ich schon beim TRS19. Insbesondere bei umfangreichen Gleisanlagen macht sich das bei mir deutlich bemerkbar. Wenn ich allerdings im TRS22 in den neuen Editor wechsel, werden die Splines und die Karten schlagartig geladen und dargestellt. Der neue Editor scheint flüssiger zu laufen als der alte und biete zudem mächtige Funktionen, die das Bauen viel angenehmer machen. Weiterhin ist mir unabhängig vom TRS19 oder 22 ausgefallen, dass die Hardware durchaus ein entscheidender Faktor ist. Ich nutze einen wirklich guten Rechner und mein Laptop hat bei weitem nicht diese Leitung. Dennoch wird TRS (beide Versionen) auf meinem Laptop viel flüssiger dargestellt. Der TRS läuft auf meinem Rechner auf einer Hybridfestplatte. Auf dem Laptop auf einer leitungsstarken SSD. Insofern macht sich die SSD bei mir deutlich bemerkbar.

    Bezüglich der Splines kann ich das für die neuen SAM-Tracks bestätigen. Insbesondere bei Gleisabschnitte, die aus mehreren Splines bestehen, kommt es zu den von Dir beschriebenen Ereignissen. Nach einer Weile erscheinen dann wieder die Gleise. Ich habe die Vermutung, dass diese Gleise eine hohe Rechenleistung erfordern. Das ist mir insbesondere beim Anlagenbau aufgefallen. Zu Beginn lief alles flüssig, aber je mehr Gleisabschnitte hinzukamen, desto schlechter die Performance. Verwunderlich hierbei ist, dass ich Anlagen mit hohen Detailgrad mit den höchsten Einstellung im Editor absolut flüssig aufrufen kann. Sobald aber die neuen Gleise von TRS2019 hinzukommen, geht die Performance in die Knie.


    Insofern habe ich auch mit den Einstellungen gespielt, aber bislang keinerlei Besserung erzielen können. Leider...

    Hallo,


    ich benötige für eine Brückenkonstruktion eine Gleisabdeckung aus Metall. Ich finde leider nur solche aus Beton oder Holz. Kann jemand helfen?

    Du meinst, als Geräuschkulisse? Klone doch eine vorhandene Geräuschkulisse, tausche die Sounddatei aus und benenne sie um.

    Dem kann ich mich nur anschließen. Funktioniert tadellos, nur solltest du darauf achten, dass du die entsprechende Datei auch verändern darfst. Manche Ersteller haben die in der Nutzungsvereinbarung ausgeschlossen (steht meistens in der config.txt). Die entsprechenden Sounds kann man mit einem Soundpogramm (kann man auch kostenlos über das Internet beziehen) verändern. Man solltest hier ein wenig mit den Tonspuren arbeiten (nicht jeder Datei eignet sich für Trainz).

    Hallo,


    die Schablonen enden auf den Ziffern 90101:2 (4m), 90104:2 (4,3m), 90111:2 (4,5m), 90121:2 (5m), 90131:2 (5,5m) und 90141:2 (6m). Ich bin mir ganz sicher, dass es sich hier um ein Update handelt, welches Du vor einigen Monaten für Trainz19 erstellt hattest. Ich habe die nämlich sofort gedownloaded und mehrfach als Backup gespeichert, weil ich von diesen Schablonen abhängig bin. Ich kann nicht ohne die bauen. :grinning_squinting_face:


    Ich habe zu den Weichenschablonen nachgeschaut. Ausweislich der kuid sollten es Deine Schablonen sein. Insofern sprechen wir vom selben Problem. Danke für den Tipp.^^

    Ich habe bislang zwei Veränderungen festgestellt. Bei den Gleisabstandsschablone von cxx werden die gelben Linien nicht mehr dargestellt (auch bei Veränderung der Texturauflösung). Bei Doppelkreuzweichen (ich verwende ich die Weichenschablone WS7) werden einige Splinepunkte an dieser Kreuzung nun mit einem roten blinken dargestellt. Ein Problem an sich konnte ich hier bislang feststellen. Die blinken eben nur...

    Hallo,


    hat noch jemand Probleme beim downloaden von Content via CM? Ich kann seit Freitag dort nichts mehr downloaden (trotz FCT). Was mich verwundert ist der Umstand, dass der Download von gekauften Items im Hauptspiel (Trainz19) tadellos funktioniert. Den Cache-Order zu entleeren habe ich schon ohne Erfolg probiert. Ausweislich der Log-Daten bin ich auch angemeldet. Sobald ich irgendein beliebige Objekt im CM runterladen will, erhalte ich immer 0 kbs und irgendwann die Meldung, dass die Verbindung unterbrochen sei. Hat jemand ähnliche Probleme?


    Gruß


    Etty

    Hallo Leute,


    ich suche - wieder einmal verzweifelt - nach einem einzelnen Gleisstoß für die Ausgestaltung einer Krananlage. Ich meine so etwas schon einmal gesehen zu haben. Kann jemand behilflich sein?

    Besten Dank für die Hilfe. Die Masten sehen wirklich gut aus. Ich glaube ich werde warten mit der Verlegung des Oberdrahtes. :winking_face:

    Hallo,


    ich suche seit einigen Tagen grau Quertragwerke. Bislang habe ich die grünen von Trainerbernd (tb) gefunden. Die gefallen mir auch sehr gut, nur sind die leider grün. Gibt es die auch in grau bzw. gibt es andere graue Quertragwerk?

    Hier der Versuch eines schnellen Updates: cxx abstandslehren19.cdp. Es wäre schön, wenn ich Rückmeldung erhalten könnte, ob die gelben Strahlen nun in Trs19 zu sehen sind, oder ob sonst noch etwas angepasst werden könnte.


    cheers

    Christian

    Hallo,


    vielen Dank für die Mühe. Bei mir werden, nach dem ich die Einstellungen zum Antialiasing erhöht habe, wieder mit gelber Markierung dargestellt. :)

    Hallo,


    vorweg möchte ich mich für den Fall entschuldigen, wenn mein Anliegen im falschen Subforum gepostet wurde.


    Zu meinem Anliegen: Für den Streckenbau hatte ich bislang zur Konstruktion der Gleisanlagen die von chwerwick erstellen Abstandslehren verwendet. Die empfand ich als hilfreich, insbesondere für den geraden Bau eines längeren Streckenabschnitts. Im TRS 19 sind die Abstandslehren jedoch nur bedingt funktionstüchtig. Genauer genommen werden die geraden Linien der Abstandslehre nicht mehr dargestellt. Und genau an diesen Linien hatte ich mich orientiert. Adäquater Content habe ich bislang nicht finden können. Bin aber auch noch nicht solange im TRS unterwegs. Meine Frage zielt darauf ab, ob jemand eine Lösung für die Abstandslehren parat hat oder aber alternativen Content mir nennen kann?


    Ich bedanke mich vorab für eurer Bemühen.


    Viele Grüße


    Etty