Posts by Beko

    Und wieder was gelernt, ich habe überhaupt nicht bedacht, das viele ja auch im Führerstandmodus fahren

    und da sind die Fahrdrähte natürlich immer gut zu sehen.

    Meine Möglichkeiten werde ich voll ausschöpfen, danke für euer Interesse.

    Gruß Beko

    Danke für das Video, jetzt habe ich kapiert worum es geht.

    Bei aller Liebe zum Detail, ich baue hier keine Payware Strecke und wenn ich mich mit

    solchen Kleinigkeiten noch beschäftigen sollte, werde ich nie fertig.

    Meine bisher verlegte Oberleitung ist nach DB Vorgaben mit Sicherheit nicht korrekt, aber ganz ehrlich, wer

    im Fahrermodus unterwegs ist starrt doch nicht ständig nach oben.

    Ich achte darauf das alles korrekt eingehängt ist und nach Möglichkeit die Abstände stimmen.

    Ansonsten sollte bei gewissen Sachen die Kirche im Dorf gelassen werden.

    Ich versuche so real wie möglich die Strecke nachzubauen, aber bei dem ein oder anderem sind meine Möglichkeiten erschöpft.

    Allein das setzen der Masten und das einhängen der Fahrdrähte ist eine höllische Arbeit, welche ich völlig unterschätzt habe.

    Für Vorschläge und Hinweise bin ich natürlich jeder Zeit dankbar.

    Hier noch ein Bild von einem fertigem Abschnitt, ein "Wald" aus Masten.


    Die Masten sind immer auf einem 60m Abstand gesetzt.

    Auf dem Bild unten rechts, sind zusätzlich bei 30m Masten gestellt wegen dem Kurvenradius.

    Ich werde das ganze in diesem Abschnitt sowieso noch überarbeiten, da ich nach Absprache

    mit cj von ihm eine ziemlich genaue Darstellung der Oberleitung in Altenwerder bekommen habe.

    Als Nichteisenbahner sieht man vor lauter Masten den "Wald" nicht.

    Für Hinweise bin ich natürlich immer dankbar.

    Gruß Beko

    Ich werde mir das ganze noch mal Abschnitt für Abschnitt anschauen, auf jeden Fall

    danke für den Hinweis.

    So die ersten Masten stehen jetzt auch in Altenwerder.


    hier mal wie es wirklich ist:

    Na ja, dann habe ich jetzt im Bereich Burchardkai etwas mehr Oberleitung liegen, immerhin besser als zu wenig.

    Leider ist gerade im Hafenbereich StreetView nicht an allen Ecken zugänglich.

    Dadurch habe ich jetzt aber gesehen, das am Hansaport alles elektrifiziert ist.

    Im Bereich Eurogate geht es bis kurz hinter der Einfahrt zur Containerverladung.

    Links davon ist frei geblieben.





    Bis zur Fußgängerbrücke ist elektrifiziert.


    Burchardkai ist komplett.


    Man kann es auf den Satellitenbildern immer schlecht erkennen, wo Masten stehen.

    Ich gehe davon aus, das im Bereich Altenwerder (blaue Brücke) alles elektrifiziert ist.

    Wie es am Hansa Port aussieht weiß ich nicht.

    So, das verdrahten im Burchardkai ist fertig und ich auch.

    Dieser kurvige Bereich war extrem.




    Hiervor gruselt es mir schon jetzt.


    Dank geht raus an Cj!

    Oh, ich dachte die wäre von dir, weil du die Datei eingestellt hast.

    Na dann, dank euch beiden.


    Was für eine Ausrüstung hast Du

    Du wirst lachen, mein PC ist schon ca. 10 Jahre alt.

    I5 2500K, Gigabyte Board Z68P/DS3, 24 GB Ram, sowie eine GTX 1070.

    Wichtige Sachen, Win 10/ TRS sind auf SSD.

    Es spielt aber auch eine große Rolle welche Einstellungen du fährst.

    Hier mal meine:

    Oh da steht ja schon die Goldene TXL zum Einsatz bereit

    Gut erkannt,sieht doch klasse aus hier.

    Schönen dank für das schöne Teil.




    Bleib dran und weiter so!

    Ich habe mal den Rangierbereich im Eurogate nachgemessen, sind schlappe 1,3 km.

    Die geraden Strecken mit Fahrdraht verspannen ist leicht, aber an den Weichen mit ihren Bögen, da wird's richtig fummelig.

    Ich musste zwischendurch immer wieder Pausen einlegen, weil du nach einer gewissen Zeit

    nur noch schwarze Striche vor Augen hast.

    Ich bleibe aber auf jeden Fall dabei.


    Ick sach's ja, Du bist verrueckt...

    Da können wir uns wohl die Hand reichen, ich möchte nicht wissen, wie viele

    Stunden du an manchen deiner Projekte gesessen hast.

    Zumal du auch so Detail versessen bist.:thumbup:

    Puuuh, ich habs gewusst, die Fahrdrähte setzen ist der Wahnsinn.

    Um mal denjenigen zu zeigen welche Arbeit dahinter steckt, auf den Bildern habe ich nur für die vordere Rechte Seite, mehrere Stunden gebraucht.

    Jetzt kann sich ungefähr jeder vorstellen, was die Jungs im Schwäninger Land für Zeit verbracht haben.



    Mal wieder 2 Bilder, das HHLA Gate/Burchardkai wächst weiter.




    Jedes einzelne Gleis-Spline muss nachgearbeitet werden, bei der Menge ein Haufen Arbeit.