Türprobleme mit der U7 V2.0 in TS 12

  • Hallo, liebe Community!

    Ich wende mich mal an euch, vielleicht habe ich einfach nur nicht richtig gegoogelt oder ich hab irgendwas verpasst, aber ich habe das Problem,

    dass ich im TS12 im Führerstandsmodus nicht die Türen der Berliner U-Bahn freigeben/schließen kann. Ich muss dafür immer in den

    Trafomodus wechseln. Ich habe es mit den Tasten versucht, die bei der Readme genannt werden (i, o und .) , aber es passiert nichts. Kennt jemand

    dieses Problem, oder vielleicht sogar eine Lösung? Vielen Dank schonmal im Vorraus!!!


    -Max

  • Leider ist die Berliner U-Bahn skripttechnisch auf dem Stand Trainz 2004. Im 2004er und auch noch im 2006er ist es möglich, diese Tastenbelegungen von Dampfloks in Zügen, welche keine Dampfloks sind abzugreifen. Das Skript erstellt nämlich keine neuen Tastenbelegungen, sondern wartet lediglich darauf, dass ein imaginärer Zulauf den es nur in Dampfloks gibt geöffnet oder geschlossen wird.


    In Trainz 2009/10 war die U-Bahn mit Tricks auch noch zum laufen zu bringen, aber in neuen Trainz Versionen unterbindet Trainz diese Tastenbelegungen schlichtweg, da der korrespondierende Hebel ja gar nicht in einem U-Bahnzug existiert.


    Abgesehen von dem Fall, dass man sicherlich dem Skript irgendwie vortäuschen kann, der Zug ist immer im Trafomodus, sodass die Türen automatisch gestuert werden, weiß ich, dass JMD der mit seinem (noch nicht fertigen, frag bitte nicht nach einem Download!) H01 Zug das gleiche Problem hat (nutzt die gleiche Skriptbasis) und wohl jemand gefunden hat, der sich das anschauen will. Zum aktuellen Stand davon kann aber nur JMD was sagen. Wenn dort eine Lösung gefunden wurde wird sie aber sehr wahrscheinlich auch mit den alten U-Bahnen laufen.



    Greets, Mika

    Strecken- und Szenariobauer, Repainter, Skripter, Objektbauer, Moderator und Mädchen für alles...


    "It's always more fun to share with everyone" -Jack Johnson