Posts by Schwellenhuepfer

    Moin,


    soweit ich das noch im Hinterkopf habe, möchte Pascal die DBsig komplett neu bauen und auch direkt für TRS19. Aber wann er das schafft oder macht, weis ich nicht. Die TCS wurden damals für PTP2/TRS10 gebaut und mit den VSM in TRS19 kenne ich mich nicht aus, aber unter Tane (3) funktionieren sie.

    Somit bleiben dir scheinbar nur noch die von scara, denn andere gibt es wohl erstmal nicht (soweit ich weis).


    Gruss Jens

    Moin Max,


    wenn man mal davon absieht das man die Texte abschreiben muss. Lassen sich einfach nicht kopieren und in Übersetzer einfügen.


    schau an, ich hatte es selbst so noch nicht gemacht, da ich mit den Beschreibungen und Dialogen ganz gut klar komme. Ich nutze Promt nur, wenn es ein paar Begriffe gibt, die ich nicht kenne. Ich bin jetzt nicht mehr so sicher, aber ich meine das ging mal. Ich habe das gerade selbst mal getestet, man kann den Text zwar markieren und per rechts klick auch kopieren, aber beim Einfügen in Promt oder einer einfachen Textdatei kommt nichts an. Na egal, du hast ja einen Weg gefunden und kommst damit wohl auch so klar.

    Ich glaube aber nicht, das man da irgendwas beabsichtigt hat. Denn Auran ist in Australien und das Spiel ist ja international. Also geht man wohl davon aus, das die internationale Sprache (englisch) auch von allen Spielern verstanden wird. Das Spiel ist zwar zum großen Teil in deutsch, aber eben nicht alles. Die beigelegten Strecken und Aufgaben werden ja nicht von Auran selbst erstellt, sondern sind das Spieler bzw. Contentersteller. Und wenn diese „nur“ englisch können, dann muss man damit leben. Andersrum haben die engl. sprechenden Spieler genauso das Problem deutsche Aufgabenbeschreibungen zu verstehen und auch diese Spieler müssen sich dann irgendwie helfen.


    Können die Streckenbeschreibungen auch so editiert werden? Habe bisher noch nichts gefunden.


    Es gibt natürlich auch noch einen zweiten Weg über die jeweilige Konfigurationsdatei. Aber das möchte ich dir jetzt nicht erklären, wenn du nicht weist was du da machst. Ich denke, den von dir gemachte Weg ist der einfachste für dich, auch wenn es etwas Schreibarbeit bedeutet. Aber diese musst du ja nur einmal machen, dann hast du es ja.


    Gruß Jens

    Moin Max,


    Hallo Leut,

    sagt mal ist es möglich die Englischsprachigen Aufgaben Beschreibungen, Hinweise, Anweisungen etc. mit dem integrierten Editor ins Deutsche zu übersetzen?


    Gruss Max


    Ich weis gerade nicht so richtig, wie du das meinst. Wenn du Probleme mit Englisch hast, dann gibt es doch online Übersetzer (kostenlos).

    Ein Beispiel wäre da "Promt", welchen ich selbst auch hin und wieder nutze: https://www.online-translator.com/


    Wenn du hingegen die Aufgabenbeschreibungen in den Aufgaben direkt ändern möchtest, geht das per Aufgabeneditor. Dort einfach den eng. Text löschen und anstatt dessen den übersetzten Text einfügen. Danach die Aufgabe unter einem anderen Namen speichern.


    Gruß Jens

    Die Fertigteil-Variante (Romaheta) wie in deinen Bildern, waren die Wandplatten einfach nur weiß oder helles grau. Die Verbindungsschienen, wie in deinen Bildern zu sehen, waren dunkel gehalten, das passt schon mal.


    Dann gab es ja noch die gemauerten und verputzten Gartenhäuser, welche natürlich einfach nur den grauen Putz hatten, aber auch zum großen Teil noch angestrichen wurden. Dabei waren es aber in der Regel helle Farben.

    Ich hatte versucht, einige Multiplayeraufgaben in "normale" Sessions zu wandeln, dabei die DBsig Signale gegen Scara's zu tauschen. Auch wenn das vollständig geschehen ist, geht die DBsig - Fehlermeldung nicht mehr weg. Hängt das mit den xBue's zusammen, die gehen nicht? Die müsste ich dann gegen die polnische Lösung von RBach tauschen.


    Ich habe das auch bei der Schw. Land angefangen und folgendes gemacht. Über Inhalt verwalten --> Benutzerdefiniert und dann dbsig anzeigen lassen. Alles löschen und danach die Strecke im Editor gestartet. Alle fehlende Abhängigkeiten löschen und speichern. Danach bin ich wieder über Inhalt verwalten --> Fehlerhalft, und habe mir die originale Strecke und Aufgabe anzeigen lassen. Hier habe ich das jetzt fehlende Material per DL wieder eingefügt. Somit sind die originale Strecke/Strecken wieder im originalen Zustand und die Strecke, welche du umbauen möchtest sollte davon nicht mehr betroffen sein.


    Gruß Jens

    Ganz einfach, ja! Du kannst danach (wann auch immer du willst) dir die Map unter "Inhalt verwalten --> Fehlerhaft" anzeigen lassen und die Strecke per DL weiter laden. Der DL sucht sich dann alles zusammen, was noch fehlt.

    Guten Morgen,


    ich wünsche allen Mitgliedern und Besuchern ein Frohes Weihnachtsfest im Kreise euer Lieben, euren Freunden oder auch gemütlich allein! Möge der Weihnachtsmann euch reich beschenken!


    Gruß Jens

    Hallo Norbert,


    vielen Dank für die Info! Ich hatte die Mail mit Sicherheit bekommen aber scheinbar ungeachtet in die Tonne gehaun =O

    Ich gelobe Besserung ;)


    Gruß

    Jens

    Tach Zusammen,


    für Tane sollte es doch auch ein Servicepack geben (SP4). Ich habe ja die Steamversion und da passiert noch nichts, bzw. wird auf Steam selbst auch noch nichts angeboten. Vielleicht habe ich ja Info's in den letzten Tagen übersehen oder verpennt. Gibt es dazu Info's?


    Danke und schönes WE gewünscht