• Verehrte Trainzer!

    In einem vorangegangenen Beitrag habe ich über das nervige Gehupe der Autos an den Bahnübergängen geschrieben. Wie bisher im Baumodus bei der Version TRS 2019, fahrendie Autos nicht mehr über den geöffneten Bahnübergang, sondern bleiben stehen und veranstaltenein Hupkonzert . Nur am Rande bemerkt, ist der gleiche Zustand an den Straßenkreuzungen und Einmündungen zu bemerken, ist aber durch eine invisible, unsichtbare Straße abzuändern.

    So hat mir Beko einen guten Tipp mit"rup_per_all" auf einen Bahnübergang gegeben, der als eingleisig oder zweigleisig zu verwenden ist.

    So habe ich zufällig unter "jspt", der Autor nennt sich "blacktiger", Bahnübergänge in der Größenordnung von einem bis zu zwanzig Gleise gefunden. Mein Interesse galt einem Bahnübergang mit vier Gleisen. Sofort eine Strecke mit vier Gleisen und dem entsprechenden Bahnübergang erstellt. Vor und hinter dem Bahnübergang die Straße angeschlossen und erfreut darüber, das die Autos den Bahnübergang ohne Stopp befahren. Entsprechend der vorgegebenen Möglichkeiten, die Schranken nach meinen Vorstelllungen eingestellt. Im Fahrmodus kam die Enttäuschung, das die Schranken aber nicht wie bei AURAN üblich, bei einer Zugdurchfahrt automatisch schließen. Kann hier Jemand aus der großen Familie der Trainzer einen Hinweis geben wie der oder die Bahnübergänge bei Zugfahrten geschlossen werden? Liegt das evtl. an der Version die von Auran nicht mehr unterstützt wird? Bei einem andren Simulator mussten Kontakte gelegt werden. Sind hier auch Kontakte zu legen?

    Voraus vielen Dank für einen Hinweis.
    Ein schönes harmonisches Wochenende wünscht

    Gruß Klaus

  • das wurde vor langer Zeit für Ptp2 / Ts10 entwickelt und wohl nicht mehr richtig lauffähig unter TS19.

    Bei einem andren Simulator mussten Kontakte gelegt werden. Sind hier auch Kontakte zu legen?


    Es gibt Kontakte und sogar Signale, die diese Bue's steuern könnten, das Gesamtpaket gibt es hier: https://www.trainz.de/download/download/377/

    Anleitung leider nicht vorhanden, ich kenne kein kompletteres oder besseres System, aber leider gehts nicht mehr richtig bereits seit T:ane. :(

  • Verehrte Trainzer!
    Vielen Dank für die guten Ratschläge, aber bei vielen Versuchen ist mir nicht gelungen den Bahnübergang funktionsfähig zu gestalten. Es ist durchaus möglich, das alle Objekte von JSPT mit der Version 2.0 bis 2.9 versehen sind und somit nicht mehr funktionieren. Trotz der Gebrauchsanweisung (*.pdf ) war es für mich nicht möglich den Bahnübergang entsprechend einzurichten.
    Einen frohen Sonntag wünscht Klaus