Posts by Sebastian

    Seit dem Update sind die letzten Posts eines Threads nicht mehr direkt aufrufbar. Man landet immer bei Post1 im jeweiligen Thread.

    Kann ich nicht nachvollziehen, ich habe es jetzt bei mehreren Themen ausprobiert, ich lande immer beim ersten ungelesenen Beitrag

    Und das Hauptmenue rutscht beim Scrollen nach oben weg...

    Ich verstehe nicht so recht, was du meinst.


    Alles was das Layout betrifft, muss wohl neu angepasst werden, hier muss ich wohl noch ein Update für das Design kaufen.

    Danke euch allen, ihr seid Spitze!

    Jeder, der was dazugegeben hat sollte eine entsprechende Markierung (Rettungsring-Symbol) erhalten haben, wenn nicht, bitte PN an mich :)


    Habe die Lizenz soeben aktualisiert und werde mich bei Gelegenheit an's Werk machen!


    Sollte es jemanden interessieren, welche Neuerungen die neue Version bietet:

    https://www.woltlab.com/articl…n-bestehenden-funktionen/

    https://www.woltlab.com/articl…eitr%C3%A4ge-und-weitere/

    https://www.woltlab.com/articl…istrative-verbesserungen/

    https://www.woltlab.com/articl…faktor-authentifizierung/


    Zusammengefasst vor allem viele kleinere Verbesserungen, die die Nutzung angenehmer machen. Was wie hier aktiviert wird, muss ich mir im Detail noch einmal anschauen, im Vordergrund steht die Integration der Trai.NZ-Inhalte :)

    Ja, du hast recht, das funktioniert nicht bei Zügen. Habe ich nie versucht :)


    Obsolete-Table und dann Session speichern wäre nun einfach die saubere Lösung, für den Eigengebrauch geht auch Hochversionieren - allerdings nur solange die bearbeiteten Assets auch bei dir installiert sind.

    Wo hast du die Obsolete-Table eingetragen?


    In der Obsolete-Table des NEUEN Fahrzeuges muss die KUID des alten Fahrzeuges rein.

    Wenn das klappt, sollte das alte Fahrzeug gar nicht mehr gelistet werden, es wurde ja quasi ersetzt.


    Ob das jetzt auch für Fahrzeuge so klappt, sei dahingestellt... das weiß ich nicht

    Hallo zusammen,


    bei meinen Versuchen, Trai.NZ in Trainz.de zu integrieren bin ich schnell auf das Problem gestoßen, dass die Version von Trainz.de niedriger ist als die auf Trai.NZ genutze, ein Import somit nicht möglich ist.

    Die benötigten Lizenzen für Trainz.de kosten pro Jahr 152,46€, damit Trainz.de stets aktuell gehalten werden kann (Forum: 54,99€, Galerie: 32,49€, Filebase: 32,49€, Blog 32,49€ pro Jahr),

    diese jährlichen Kosten kommen zusätzlich zu den monatlichen Kosten für den Server hinzu.


    Leider kann ich auch nicht die Trai.NZ - Lizenz für Trainz.de nutzen, da ich für diese Lizenz wiederrum Erweiterungen wie die Filebase dazukaufen müsste.


    Es fällt mir nicht leicht, aber ich möchte darum fragen ob der ein oder andere vielleicht bereit ist, sich an diesen Kosten zu beteiligen, damit das Zusammenlegen von Trai.NZ zu Trainz.de nicht mehr lange aufgeschoben werden muss.


    Sicherlich ist es auch anderweitig möglich, wird aber dann einige Zeit dauern - am Ende natürlich kein Beinbruch.


    Wie ihr vielleicht mitbekommt, gibt es auf Trainz.de keinerlei Werbung oder Ähnliches, also stemme ich die Kosten zusammen mit anderen unterstützenden Nutzern.


    Viele Grüße


    Sebastian :)

    100kg sind ja echt leicht für eine Lok...


    Bitte achtet doch darauf, hier halbwegs passende Werte zu nehmen,

    in anderen Themen wird die KI verflucht oder Trainz als unrealistisch dargestellt...

    Es gibt SSDs bis um die 30TB, HDDs aktuell um die 24TB.

    Alles eine Frage der Kosten.


    Ich persönlich bin kein Freund davon, alles mögliche in meiner (Haupt-)Trainz-Installation zu sammeln. Je mehr Daten vorhanden sind, desto mehr Daten müssen auch verwaltet werden und desto mehr steigt das Risiko von Fehlern.


    Ich habe eine Hauptinstallation ohne Basteleien, hauptsächlich aktuellerer DLS-Content und eine Sammelinstallation, um zB. Inhalte alter CDPs zu überprüfen und sowas.

    Hallo zusammen,


    wie in Quo vadis Trai.nz/Trainz.de? schon einmal angesprochen, sehe ich auch nach einiger Zeit keine Zukunft in Trai.NZ in der aktuellen Form, bei etwa einem Beitrag pro Woche in der letzten Zeit möchte ich auch nicht weiter Zeit und Geld in ein totes Pferd investieren.


    Ich werde in den nächsten Tagen beginnen, Trai.NZ in Trainz.de zu integrieren, indem Beiträge und Benutzer (falls nicht vorhanden) importiert werden.

    Im gleichen Zuge werde ich weitere Mehrsprachigkeits-Funktionen innerhalb von Trainz.de aktivieren, sodass Benutzer in den Einstellungen auswählen können, ob englische und/oder deutsche Inhalte/Bereiche angezeigt werden - oder eben nicht.


    Wir werden dann auch versuchen, Inhalte von Seiten des Teams (v.a. News) zweisprachig anzubieten.


    Natürlich kann es während der Umstellung/Integration zu Fehlern kommen, werde mich natürlich darum kümmern.


    Viele Grüße


    Sebastian

    Man bekommt nicht immer automatisch eine weitere Rückmeldung, die Erfolgt nur dann, wenn es Rückfragen gibt.


    Sind die Fehler nachvollziehbar, dann landet das Ganze auf einer ToDo-Liste und sollte -früher oder später- behoben werden.


    Je klarer und nachvollziehbarer man die Probleme schildert, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass diese behoben werden.


    Und zum Thema Ernst nehmen: Doch, mir ist der Umgang im Forum wichtig. Ein Forum ist kein Ventil für die eigenen Befindlichkeiten.

    Ich mache das Ganze hier schon seit über 15 Jahren und habe genug Frust abbekommen. Nicht selten artete das Ganze dann auch aus. Das möchte ich nicht wieder erleben. Echt nicht.

    Ich bin sicher nicht der Einzige, der bei so manchem Beitrag die Augen verdreht.

    Achso, danke für den Tipp.

    Wenn ich dann das nächste Mal wütend bin, lasse ich meinen Frust auch im Forum aus :)

    Soll ja jeder was von meiner - dann miesen - Stimmung abbekommen.

    All not-linked accounts are not able to see the message history in channels, thats correct.


    We do not want scammers and spammers to browse the whole channel history.


    So I just tried it myself (using the Trainz.de user) with a second discord account:






    And... it worked, accounts were linked (I unlinked again as it was only for testing).