• Ich weiß, TRS22 ist noch Beta, aber ich habe mir dort mal meine Hamburg Map

    reingeladen und bin enttäuscht.

    1. Kuid welche im TRS19 gelb waren sind hier fehlerhaft, also rot.

    2. Es ruckelt unglaublich wenn man im Editor durchs Gelände fliegt und das sogar bei niedrigen

    Einstellungen.Sollte das im März nicht behoben sein, hat sich TRS22 für mich erledigt.

  • Ich weiß, TRS22 ist noch Beta, aber ich habe mir dort mal meine Hamburg Map

    reingeladen und bin enttäuscht.

    1. Kuid welche im TRS19 gelb waren sind hier fehlerhaft, also rot.

    2. Es ruckelt unglaublich wenn man im Editor durchs Gelände fliegt und das sogar bei niedrigen

    Einstellungen.Sollte das im März nicht behoben sein, hat sich TRS22 für mich erledigt.

    Um welche Fehler handelt es sich?

  • Leider ist die Performance von TRS22 nicht die Beste.

    Erst dachte ich, dass es an meiner Route / Session liegt, aber dem war nicht so.

    Mit einem einzigen Zug von vielen auf der Strecke ruckelt es ohne Unterlass.

    Mit zwei Zügen brauche ich für 1Minute Spielzeit sagenhafte 10 Minuten in Realzeit!

    Das nur am Rande. Ist ja 'ne Beta.
    Aber auch ein Update von TRS19 auf SP5 erwies sich als ebenso fatal. Was macht N3V wenn jemand mal eine richtig dicke Strecke baut ? :astonished_face:

    Hmm :thinking_face: Vielleicht sollte ich meine Strecke als Belastungstest zur Verfügung stellen :question_mark: :pinch:
    Nee! Nee!

    Ich behalte meine alte Version nach dem Motto: "Never change a running System" und ich kann mit 54 Zügen über den Tag verteilt ohne rucklen in höchster Auflösung fahren:

    Grüße

    Jürgen aka Joth

    (Ex-Neuköllner)


    ''Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich.''

    Fürst Bismarck

  • Um welche Fehler handelt es sich?

    Es ist eigentlich normaler Content von der DLS, welcher auch in TRS19 läuft, selbst nach dem

    SP5, nur das die Kuid gelb gezeigt wird.

    Im TRS22 sind diese aber Faulty / Fehlerhaft, also rot.

    Mein PC besteht aus relativ neuer Hardware, Ryzen7, M.2 Festplatten und 32GB Ram.......

    wenn dort wie gesagt meine Hamburg Map, welche stark bebaut ist, nur noch im Slow Motion läuft,hat sich das erledigt.

    Im TRS19 mit SP5 muss ich zwar die Entfernungseinstellung auf 4000m runter schrauben, aber es flutscht.

  • Die Hardware ist bei Valierungsfehlern des Assets egal. Nur die Software ist wichtig.(Wenn sich die Fehler um .texture Dateien handeln, dann ist es relativ einfach, diese zu beheben)

  • Ich weiß, TRS22 ist noch Beta, aber ich habe mir dort mal meine Hamburg Map

    reingeladen und bin enttäuscht.

    1. Kuid welche im TRS19 gelb waren sind hier fehlerhaft, also rot.

    2. Es ruckelt unglaublich wenn man im Editor durchs Gelände fliegt und das sogar bei niedrigen

    Einstellungen.Sollte das im März nicht behoben sein, hat sich TRS22 für mich erledigt.

    Hallo Beko,


    zu 1)


    Dieses Problem habe ich auch und betrifft zahlreiche Karten. Ins Auge stechen hierbei insbesondere Bäume / Büsche. Ich vermute, dass der TRS22 bestimmte Texturdateien nicht kennt und daher nicht darstellen kann. Das gilt auch für das Schwänninger Land (Freeware), welches ja im März für den TRS22 erscheinen soll. Mal schauen ob beim Release das Problem behoben wird oder aber die fehlerhaften Assets einfach ausgetauscht wurden.


    Zu 2)


    Ein Ruckeln konnte ich bislang nicht feststellen. Bei mir dauert das Nachladen von Splines ewig. Das Problem hatte ich schon beim TRS19. Insbesondere bei umfangreichen Gleisanlagen macht sich das bei mir deutlich bemerkbar. Wenn ich allerdings im TRS22 in den neuen Editor wechsel, werden die Splines und die Karten schlagartig geladen und dargestellt. Der neue Editor scheint flüssiger zu laufen als der alte und biete zudem mächtige Funktionen, die das Bauen viel angenehmer machen. Weiterhin ist mir unabhängig vom TRS19 oder 22 ausgefallen, dass die Hardware durchaus ein entscheidender Faktor ist. Ich nutze einen wirklich guten Rechner und mein Laptop hat bei weitem nicht diese Leitung. Dennoch wird TRS (beide Versionen) auf meinem Laptop viel flüssiger dargestellt. Der TRS läuft auf meinem Rechner auf einer Hybridfestplatte. Auf dem Laptop auf einer leitungsstarken SSD. Insofern macht sich die SSD bei mir deutlich bemerkbar.

  • Nun ist es für mich mal an der Zeit zu fragen, ob die Anzeigefehler der Spline- und Gleisanzeige in TRS22 von TRS19 übernommen wurden, oder welche wesentlichen Fehler immernoch enthalten sind? Hat denn jemand schonmal einen umfangreichen KI-Mehrzugbetrieb getestet? Klappt die Lokführerzuordnung jetzt richtig? Gehen Portalfahrten? Geht die Autopilotprogrammierung wieder? Bevor ich mich zum Erwerb von TRS22 entscheide, möchte ich das wissen. Gehen die Scarasignale der Version:7 richtig?

    In TRS19 SP5 geht die HV-Variante dieser Version auch nicht richtig.....

    Mit freundlichen Grüssen Frank - Sincerely Frank - Sinceramente Franco - Z poważaniem Frank - З повагою Франк - Tisztelettel Frank - S pozdravem Frank - Met vriendelijke groet Frank - Med venlig hilsen Frank - Cordialement Franck


    Wenn jemand Probleme braucht, ich habe immer welche übrig....


    TRS19 SP5 (117009), T:ane SP4 (105766) , TS12 (61383) , TS2010 SP4+PTP2 Addon (49933) , PTP2 (44663) , TS2009 (39176) , TRS2007 (3489) , PTP (2941) , TRS2004 (2388) , Trainz 1.1 deutsch

  • Ich wende mich jetzt mal an die Experten in Sachen TRS22+ zu folgendem Punkten:
    ANNUAL MEMBERSHIP (JAHRESMITGLIEDSCHAFT) - kann diese jederzeit oder nur nach Ablauf gekündigt werden?
    Trainz Plus Features & Content - nur so lange, wie die Laufzeit(12 Monate) beträgt und was ist danach?

    FCT - gilt hier auch die Laufzeit von einem Jahr, oder ist diese verkürzt?


    Gruß

    Detlef

    Betriebssystem: Windows 10 Pro 64Bit

    Intel(R) Core(TM)i7-2600 CPU @ 2x3.40GHz ; Mainboard: MSI MS-7728 ; Arbeitsspeicher16GB ; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB

    TS12 Build:61383;TMR2017 Build:85470;T:ANE SP4-Build:105766;TRS2019(PE)SP5 Build117009;TRS 2022+ Build:117669;

  • ANNUAL MEMBERSHIP (JAHRESMITGLIEDSCHAFT) - kann diese jederzeit oder nur nach Ablauf gekündigt werden?

    Du bezahlst vorab für ein Jahr, kannst also erst zum Ablauf des Jahres kündigen.

    Trainz Plus Features & Content - nur so lange, wie die Laufzeit(12 Monate) beträgt und was ist danach?

    Wenn die Mitgliedschaft ausgelaufen ist, hast du auf die Funktionen im Rahmen der Mitgliedschaft keinen Zugriff mehr

    FCT - gilt hier auch die Laufzeit von einem Jahr, oder ist diese verkürzt?

    Solange die Mitgliedschaft läuft, hast du auch das FCT zur Verfügung.

  • Hallo Sebastian,

    Danke für die Info.

    Bin am überlegen mir TRS22+ zu zulegen, da ja das FCT alleine schon rund 34€ kostet (läuft nächsten Monat aus),

    oder TRS22+ inclusive FCT jetzt bei 52,15€

    Betriebssystem: Windows 10 Pro 64Bit

    Intel(R) Core(TM)i7-2600 CPU @ 2x3.40GHz ; Mainboard: MSI MS-7728 ; Arbeitsspeicher16GB ; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB

    TS12 Build:61383;TMR2017 Build:85470;T:ANE SP4-Build:105766;TRS2019(PE)SP5 Build117009;TRS 2022+ Build:117669;

  • Ja, das lohnt sich eigentlich schon und wenn man noch keine feste TRS 2022 Lizenz hat - aber gerne hätte, so ist das Preisniveau nach dem Jahr sicher auch niedriger...

    Für die 18€ Differenz würde ich das mitnehmen. Ich selbst habe im Dezember das Angebot mitgenommen, bei dem man bei einem Jahr Trainz Plus (oder Gold) dann eine TRS 2022 - Lizenz bekommt, das Angebot ist aber abgelaufen.


    Bei den ~ 18€ Differenz zum reinen FCT würde ich aber auch nicht lange zögern, dann kann man sich zB. schon einmal mit dem neuen Editor befassen, der ja beim nächsten Trainz vermutlich fester Bestandteil wird :)

  • Noch ne Frage:

    Kann man den Local-Ordner von TRS2019 nach TRS22 einfach importieren, oder beißt sich das?

    Betriebssystem: Windows 10 Pro 64Bit

    Intel(R) Core(TM)i7-2600 CPU @ 2x3.40GHz ; Mainboard: MSI MS-7728 ; Arbeitsspeicher16GB ; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB

    TS12 Build:61383;TMR2017 Build:85470;T:ANE SP4-Build:105766;TRS2019(PE)SP5 Build117009;TRS 2022+ Build:117669;